Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Thüringen:

Trockenheit verdirbt Beerenanbauern die Ernte

Die Trockenheit des vergangenen Jahres hat den Thüringer Anbaubetrieben von Beerenfrüchten die Ernte verdorben. Da ihnen die Beeren an den Sträuchern vertrocknet seien, hätten manche Betriebe Totalausfälle gemeldet oder ihre Bestände komplett gerodet, teilte das Statistische Landesamt am Mittwoch in Erfurt mit. Besonders betroffen waren den Angaben zufolge die Erzeuger von Schwarzen Johannisbeeren: Sie konnten lediglich 8 Tonnen der Früchte ernten, während es im Jahr zuvor noch knapp 200 Tonnen waren.

Insgesamt wurden den Statistikern zufolge in den Thüringer Beerenanbaubetrieben 178 Tonnen Strauchbeeren erzeugt. Damit wurden 269 Tonnen weniger Früchte (minus 60 Prozent) als 2018 geerntet. Es sei die geringste Erntemenge seit Jahr 2012 gewesen, als die Strauchbeerenernte erstmals statistisch erfasst wurde.

Quelle: Statistisches Landesamt Thüringen


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet