Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Lida Distrikt - Grodno Region

Deutscher Investor baut Zwiebeln in Weißrussland an

Ein deutscher Investor will sich ein landwirtschaftliches Unternehmen für den Zwiebelanbau im Lida Distrikt, einer Region in Weißrussland, aufbauen. Das hat das Lida Distrikt Executive Kommitee dem BelTA mitgeteilt. Das Projekt soll Tsybulka.by heißen. Der Investor bereitet zurzeit einen Vertrag vor und sucht ein passendes Stück Land. Bei einem Meeting zwischen einem Manager des deutschen Unternehmens Joerg Dornau, dem Entrepreneur Yuri Kunitsky und Sergei Lozhechnik, dem Vorstand des Lida Distrikt Executive Komitees. "Der deutsche Experte glaubt, dass die Bodenstruktur in der Region perfekt für den Zwiebelanbau geeignet ist. Er hat sich sehr genau mit Bodenproben beschäftigt und diese ausgewertet. Ein weiterer Vorteil ist die geografische Lage der Region", so das Executive Komitee. In Weißrussland gibt es weitere günstige Bedingungen, die förderlich für die Geschäftsentwicklung sind. 

Dieses Jahr wird der Investor 50 Hektar auf einer lokalen Farm mit fünf verschiedenen Zwiebelsorten in Lida Distrikt bepflanzen. Das Unternehmen soll künftig bis zu 10.000 Tonnen Zwiebeln produzieren.


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet