Türkei: Hohe Preise und eine schwierige Zitrusfrucht Saison

Die türkische Zitrusfrucht Saison ist in diesem Jahr ziemlich schwierig. Obwohl das Wetter sehr gut war, sind die Produkte zurzeit teuer, sagt Mustafa Arslan, Besitzer von MDA Agricultural Products. "Für die türkischen Zitrusfrucht Exporteure war die Saison nicht schlecht, aber auch nicht wirklich gut. Die Preise sind im Moment ziemlich hoch. Wir sprechen hier vom höchsten Preislevel seit zehn Jahren. Momentan verkaufen wir Valencia Orangen, Riored Grapefruits, Lamas Zitronen und Mandarinenn. Obwohl die Saison noch in vollem Gange ist, ist die Nachfrage niedrig. Die Saison geht noch bis Ende April oder Mitte Mai. Bei Zitronen geht sie nur noch bis Ende März."

Auch wenn die Mengen ähnlich wie im letzten Jahr sind, läuft die Saison insgesamt schlechter. "Die Preise sind zwar hoch, aber auch die Kosten sind gestiegen. Dadurch fallen die Gewinnmargen im Vergleich zum letzten Jahr deutlich kleiner aus. Zu Beginn der Saison hatten wir vor allem kleinere Kaliber, weil es weniger geregnet hat", erklärt Arslan. "Allerdings war das Wetter in den letzten Monaten recht gut. Deswegen konnten wir den Großteil der Ernte bereits einfahren. Ich denke, dass insgesamt schon 80% geerntet worden sind. Das Wetter ist, denke ich, auf lange Sicht gesehen ein Vorteil, weil wir keine Frostschäden mehr erwarten."

MDA Agro exportiert seine Zitrusfrüchte in 24 verschiedene Länder auf der ganzen Welt. Das Unternehmen plant jedoch nicht, zu expandieren, sagt Arslan. "Wir exportieren in alle europäischen Länder außer nach Russland, in die Ukraine und nach Weißrussland. Außerdem beliefern wir den Mittleren Osten und den Fernen Osten. Dazu kommt noch Nordamerika. Im Moment gibt es keinen Grund, neue Märkte zu erschließen, da wir ohnehin nur die Bestellungen unserer bestehenden Kunden erfüllen können. Wir sind auf 10.000 Tonnen pro Saison begrenzt. Unser Vorteil ist es, dass wir uns voll und ganz auf die Qualität konzentrieren können und unsere Kunden genau das schätzen. Und wenn unsere Kunden glücklich sind, dann sind auch wir glücklich."

Das Coronavirus ist auch für türkische Exporteure ein sehr wichtiges Thema. "Das Virus breitet sich rasant aus und obwohl wir bisher keine allzu großen Probleme haben, könnte es gegen Ende der Saison zum Problem werden. Wenn sich das Virus weiter ausbreitet, werden die Grenzen dicht gemacht und der Konsum von ausländischen Produkten wird dann auf der ganzen Welt zurückgehen. Deswegen wollen wir die Zitrusfrucht Saison in diesem Jahr etwas früher beenden", sagt Arslan abschließend. 

Für weitere Informationen: 
Mustafa Arslan
MDA Agricultural Products
Mobile: +90 541 348 39 09
Email: mustafa@mda-agro.com   
www.mda-agro.com


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet