Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Ein Jahr RK Products

Ambrosia-Äpfel im Taschenformat angeboten

"From the growers to the industry world" (dt.:„Von den Erzeugern zur Industrie“) ist der Slogan von RK Products, einem Unternehmen, das im Januar 2019 mit dem Ziel gegründet wurde, Obst für die verarbeitende Industrie zu vermarkten.

„Wir kümmern uns um das Produkt und beliefern die Verarbeitungsindustrie“, erklärte Direktor Alberto Invernizzi (Foto unten). „Nicht nur in Italien, sondern auch im Ausland wie in den Niederlanden, Frankreich, Belgien, Deutschland. Die wichtigste Referenz sind Äpfel, etwa 40% der Gesamtmenge, gefolgt von Pfirsichen und Nektarinen, 30%, Birnen 15%, Pflaumen, Kiwis, Aprikosen. 60% der Früchte werden mit integriertem Pflanzenschutz produziert, 25% sind biologisch, 10% ohne Rückstände und 5% mit biologisch-dynamischen Methoden.“

Die Aufmerksamkeit auf die Qualität des zur Verarbeitung bestimmten Obstes nimmt zu. Dies zeigt sich in der wachsenden Nachfrage nach ökologischer Verarbeitung, insbesondere im Bereich der Babynahrung.

„Wir streben die Aufwertung bestimmter Sorten an, damit wir Monovarietal-Produkte anbieten können. Zurzeit passt der Ambrosia-Apfel am besten zu dieser Verarbeitung. Die Absicht ist es, dem Verbraucher ein Produkt anzubieten, das in Aroma, Geschmack und Farbe mit dem frischen Produkt vergleichbar ist.“

„Wir werden in Kürze das Fruchtpüree von Ambrosia auf den Markt bringen, das die Eigenschaften der frischen Frucht zum Ausdruck bringen wird. Es wird im Taschenformat serviert werden und nur zu 100% aus Ambrosia-Apfel bestehen, wahrscheinlich in Packungen von 100 Gramm. Im Moment befinden wir uns im fortgeschrittenen Teststadium und die Ergebnisse sind sehr positiv.“

Selbst für verarbeitetes Obst werden die Normen immer strenger. Das Ausgangsprodukt muss hinsichtlich des Reifegrades und der Zuckerkonzentration von hoher Qualität sein. Der einzige Parameter, der verschoben werden kann, ist das äußere Erscheinungsbild. Auf der anderen Seite, insbesondere bei der Babynahrung, ist die Überwachung ununterbrochen, vor allem bei Schwermetallen und Mykotoxinen.

„RK Products, mit Sitz in Saluzzo in der Provinz Cuneo, hat die Möglichkeit, kleine gefrorene oder frische Früchte für die industrielle Verarbeitung zu vermarkten, die entweder aus Standard-, biologischer oder biodynamischer Produktion stammen - fügte Invernizzi hinzu. Die wichtigsten Referenzen sind ganze gefrorene Erdbeeren, in Stücken, ohne Stiel, ganze und/oder gehackte gefrorene Himbeeren, gefrorene Heidelbeeren, kalibriert oder frisch gepflückt, und gefrorene Brombeeren, ganz oder in Stücken.“

Im Jahr 2019 vermarktete das Unternehmen etwa 29 Tausend Tonnen Obst. „Das Ziel für 2020 ist es, 30 Tausend Tonnen zu überschreiten. Wir wollen unsere Sichtbarkeit auch im Ausland erhöhen und werden nach unserer Präsenz auf der Fruit Logistica und der Biofach an den wichtigsten Messen des Sektors teilnehmen, insbesondere an der Macfrut und der Fruit Attraction“, so der Direktor abschließend.

Kontaktdaten:
RK Products srl 
Corso Italia, 56, 12037 Saluzzo (Cuneo) Italien
Tel.: +39 0175.218653
E-Mail: alberto.invernizzi@rkp.it


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet