Sophie Ye, KX Food

“Hohe Preise und erheblicher Mangel auf dem Ingwermarkt"

Aufgrund des Coronavirus verzögert sich die Lieferung von Ingwer aus China erheblich. "Wegen des Virus ist derzeit nur sehr wenig chinesischer Ingwer erhältlich. Die Produktion ist viel geringer als normal, so dass nicht viele Container auf dem Weg nach Europa sind", sagt Sophie Ye von KX Food. "Aufgrund des voraussichtlich wochenlang geringen Angebots liegen die Preise für chinesischen Ingwer auf einem sehr hohen Niveau. Im Vergleich zu vor drei Wochen haben sich die Preise verdoppelt."

Neben Ingwer aus China bietet KX Food auch Produkt aus Peru und Brasilien an, aber auch aus diesen Ländern wird nur wenig geliefert. "Momentan ist nur wenig Ingwer aus den größten Produktionsländern auf dem Markt. Zudem ist diese Zeit des Jahres einer der Höhepunkte, was den Konsum betrifft. Der Ingwer, den wir in den letzten Wochen erhalten haben, ist von hoher Qualität", sagt Sophie. "Auf der anderen Seite hat der Verkauf von Süßkartoffeln und Kurkuma von der turbulenten Marktlage nur wenig gelitten und ist stabil."

Für weitere Informationen:
Sophie Ye
KX Food
Kleine Veerle 103
2960 Brecht - Belgien
+32(0) 3326 87 54 
info@kxfood.be      
www.kxfood.be    


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet