Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Thijs van Alebeek, QC One:

"Immer mehr Einzelhändler und Genossenschaften unsere Zertifizierungssoftware"

Vor fast acht Jahren entwickelte Thijs van Alebeek die Zertifizierungsapplikation QC One. Sie unterstützt Inspektoren und Reifungsmanager. Sie verwenden diese App bei der Inspektion verschiedener Obst- und Gemüsesorten. Dieser Dienst hat sich in Europa rasch ausgeweitet. Jetzt nutzen nicht nur viele Exporteure in Übersee das System - auch Genossenschaften und Einzelhändler nutzen das System. "Die Unternehmen erleben die Vorteile, die sich aus der Erfassung der gesamten Kette in einem System ergeben", sagt Thijs. 

"In den letzten Jahren haben viele Exporteure aus verschiedenen Ländern begonnen, unser System zu nutzen. Sie kommen aus Ländern wie Chile, Peru und Südafrika sowie aus den Vereinigten Staaten. Die Rückverfolgbarkeit ist eine wichtige Bedingung in der Kette. Unsere Lösung macht diesen Aspekt viel leichter zugänglich. Sie gibt auch Einblick in die Knackpunkte im Bereich der Qualität. Die Kettenpartner können also die generierten Daten nutzen, sie können konkret daran arbeiten, wie sie ihre Prozesse für die kommende Saison verbessern können." 

"Das Sammeln von Daten wird zu einem Kernthema in vielen Obst- und Gemüseunternehmen. Sie haben beispielsweise Business Intelligence (BI)-Abteilungen eingerichtet - wir haben dies mit einer BI-Anbindung vorweggenommen. Dies ermöglicht dem Kunden eine nahtlose Verbindung seiner Daten. Dies ist z.B. mit dem Transport und dem Verkauf verbunden, die Informationen werden in attraktiven Dashboards angezeigt. Die Anwender erleben dies als sehr wertvoll", sagt Thijs. 

Im Laufe der Jahre wurden sowohl die Funktionalitäten der App als auch die Online-Plattform erheblich erweitert. Die Basis von QC One ist jedoch, dass es eine große Plattform bleibt. Alle arbeiten mit der gleichen Version. "Wir fügen sicherlich kundenspezifische Wünsche hinzu, aber so, dass es überschaubar bleibt. Alle Funktionalitäten befinden sich in einem einzigen System. Wir können dann pro Kunde Module aktivieren oder deaktivieren." 

"In den ersten Jahren wurden wir von den bestehenden ERP-Anbietern noch als Konkurrenten betrachtet, jetzt arbeiten wir viel öfter zusammen. Sie haben auch bemerkt, dass Importeure und Exporteure mehr Optionen benötigen - das liegt daran, dass die Qualitätspolitik so wichtig ist. Verschiedene Pakete können jetzt auch an QC One angeschlossen werden", erklärt Van Alebeek. 

Neugestaltung  

Eine Neugestaltung des Portals ist für die kommenden Jahre geplant. "Wir haben die Wünsche der Nutzer berücksichtigt. Wir denken vielleicht, dass wir wissen, was der Markt verlangt, andere könnten es aber ganz anders erleben. Aus dieser Perspektive bauen wir das Design der Plattform neu auf." In diesem Jahr bezieht QC One auch ein neues Büro in der niederländischen Stadt Barendrecht. 

Auch im kommenden Jahr wird die Anzahl der Funktionalitäten erweitert. "Wir sind damit beschäftigt, ein Auditsystem zu implementieren. Damit können die bekannten Zertifizierungsaudits im QC One abgeschlossen werden. Außerdem denken wir darüber nach, ein komplettes Beschwerdesystem in die Plattform zu integrieren. Schließlich machen wir uns Gedanken darüber, wie wir Terminalinformationen mit unserer Plattform verknüpfen können. Wir tun dies zusammen mit Logistikpartnern wie den Rotterdamer Hafenbehörden. So kann die Planung sofort erkennen, wann die Container den Hafen verlassen haben", fährt Thijs fort. 

Thijs blickt auf die vergangenen acht Jahre als eine denkwürdige Reise zurück. "Vor acht Jahren war der Obst- und Gemüsesektor noch sehr neu für mich. Seitdem habe ich mich gut integriert, ich bin mit den Prozessen dieses Handelssektors vertraut - aber man lernt nie aus. So sind beispielsweise Genossenschaften und Einzelhändler eine ganz andere Zielgruppe als Importeure und Exporteure."

Für weitere Informationen: 
QC One 
Thijs van Alebeek
Mob: +31 (0)6 – 109 609 52
t.van.alebeek@QCone.com
www.QCone.com


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet