Staay Food Group erwartet in Woche 8 die ersten Melonen aus Costa Rica

Dulce Melonen aus der Blue Zone Costa Ricas

Die Melonensaison in Costa Rica steht wieder bevor. Ab Woche 8 werden die von der Staay Food Group selbst angebauten Dulce-Melonen wieder verfügbar sein. Die Früchte tragen das Rainforest-Alliance-Gütezeichen für verantwortungsvollen Anbau. Im Jahr 2015 war Dulce das erste Label in Costa Rica mit Melonen mit diesem Qualitätszeichen. Der Anbau in Costa Rica erfolgt auf fünf verschiedenen Farmen und wird von Staays lokaler Zweigstelle SFG Dulce koordiniert.

Blue Zone
Einer der Anbauer befindet sich an einem ganz besonderen Ort: in einer der fünf weltweiten Blue Zones. Dies sind einzigartige Regionen der Welt, in denen die Menschen nachweislich älter werden als anderswo. Häufig sind sie sogar älter als 100 Jahre. Die Blue Zone Costaricanos befindet sich auf der Halbinsel Nicoya und ist auch die größte Blue Zone der Welt. Ein schönes und unberührtes Stück Natur, in dem dieser Produzent Melonen für den lokalen Bedarf und den Export mit besonderer Sorgfalt für seine Umwelt anbaut.  

Transparenz im Angebot
Die Staay Food Group erwartet, dass sie in dieser Saison von Woche 8 bis Woche 17 ein umfassendes Angebot an Galiabohnen, Cantaloupe, gelben Melonen und Wassermelonen haben wird. Dieser Import erfolgt direkt von den Erzeugern in Richtung Niederlande ohne externen Zukauf. Bei den DULCE-Melonen ist die Transparenz daher optimal und die Rückverfolgbarkeit absolut gewährleistet.

Für weitere Informationen:
Staay Food Group
Mark Loojenga
Marketing Manager
Mob: +31 (0)6-13808981
mark.loojenga@staayfoodgroup.nl


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet