Niedersächsischer Erzeugerbetrieb Fuhsetal Gemüse setzt auf local-for-local-Vermarktung

Regionale Möhren für Edeka-Märkte im Umkreis von 50 Kilometern

Viele Supermärkte bieten inzwischen Gemüse und Obst „aus der Region“ an. Oft ist der Begriff Region aber weit gefasst. Ausschließlich für ein Gebiet etwa 50 Kilometer im Umkreis produziert Landwirt Olaf Markwort (55) auf seinem landwirtschaftlichen Betrieb in Barbecke (Niedersachsen) seit diesem Jahr Speisemöhren. Verkauft werden sie hauptsächlich in Edeka-Märkten, weiß die Braunschweiger Zeitung.


Frische Speisemöhren in verschiedenen Verpackungsgrößen. / Bild: Fuhsetal Gemüse

Waschen, Sortieren und Verpacken am gleichen Standort
Im Frühjahr 2019 haben die Markworts die ersten Möhren gesät, vor kurzem wurde eine neugebaute Halle für die Verarbeitung des Gemüses in Betrieb genommen. Neben der Kühlung befindet sich dort auch die Maschine zum Waschen, Sortieren und Verpacken der Möhren. Sortiert mit Qualitätskontrolle werden die Möhren auf dem Laufbahn noch per Hand, die Maschine verpackt dann genau nach Gewicht in die aus Zuckerrohr hergestellten Beutel, die im Supermarkt verkauft werden.

Hier gelangen Sie zum vollständigen Artikel.

Weitere Informationen:
Fuhsetal Gemüse
GF: Olaf Markwort
Südstraße 11
Tel.: 05344 – 22 33
D-38268 Lengede OT Barbecke
E-Mail: info@fuhsetalgemüse.de 
www.fuhsetalgemüse.de  


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet