Patrick Brun, Anteus Fruit:

"Ab Januar bieten wir marokkanische Kürbisse an"

Dies ist das zweite Jahr, in dem Anteus seinen deutschen, französischen, schweizer und österreichischen Kunden Winterkürbis marokkanischer Herkunft anbietet. "Wir wachsen in der Region Rabat im Norden Marokkos, wo das Klima für den Anbau günstig ist. Der Boden ist auch von der intensiven Landwirtschaft erhalten geblieben, was uns die Produktion von gesundem, qualitativ hochwertigem Kürbis ermöglicht. Letztes Jahr haben wir fast hundert Tonnen erhalten. In einem Kontext, in dem die Nachfrage seit zwei oder drei Jahren stetig wächst, haben wir in diesem Jahr beschlossen, die Produktionsfläche auf 20 Hektar zu erhöhen. Bei einer Produktivität von 25 Tonnen pro Hektar erwarten wir daher für diese Saison 500 Tonnen", erklärt Patrick Brun, Direktor von Anteus France.


Anders als im letzten Jahr sieht der Kalender für diese Kampagne ideal aus. "Der Beginn der roten Kuri-Squash-Saison in Marokko fällt mit dem Ende der deutschen Saison zusammen. Der erste rote Kuri-Kürbis wird um den 10. Januar geerntet und soll zwischen dem 15. und 20. Januar auf den europäischen Markt kommen. Die marokkanische Saison wird etwa drei Monate dauern".


"Ich bin sicher, dass wir eine sehr schöne Saison haben werden. Der Anbau ist sehr gut verlaufen und es sieht so aus, als ob die Qualität stimmt", erklärt Patrick. "Außerdem arbeiten in Marokko nur sehr wenige Betreiber mit rotem Kuri-Kürbis, da es sich nicht um ein sehr kulturelles Produkt handelt. Aber die Qualität entspricht der europäischen Produktion."

Für weitere Informationen: 
Patrick Brun
Anteus Fruits
Naturopole - 3 Bd de Clairfont, Bâtiment G
66350 Toulouges  
Frankreich
Tel: +33 (0) 411 641 283    
Mobil: +33 (0) 613.686.987 
anteusfruits@gmail.com                                                                       
www.anteusfruits.com  


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet