Seit 30 Jahren Vorreiter in der Vermarktung von baumgereiften Flugexoten

Melissa Hartmann de Barros über das Jubiläum von HLB und die Expansion des Unternehmens

2019 feiert das Familienunternehmen HLB sein 30-jähriges Jubiläum und begann mit dem Import von Fisch nach Deutschland. Seit der Gründung ist das Unternehmen auf zwei unabhängige Niederlassungen – HLB Tropical Food in Deutschland und HLB Specialties in Florida – verteilt worden und hat zahlreiche Märkte für exotische Früchte erschlossen und entwickelt. Der Weg in die Welt der tropischen Lebensmittel begann 1992 mit der Einführung von lufttransportierten, am Baum gereiften Papayas in Europa. Auch heute noch ist das Unternehmen in Familienbesitz und arbeitet mit einer Vielzahl von exotischen Früchten.

Das HLB-Team auf dem diesjährigen PMA Fresh Summit.

Grundstein des Unternehmens: Papaya-Importe
HLB Tropical Food wurde 1989 nahe Frankfurt gegründet, als Homero Levy de Barros von Brasilien nach Deutschland zog. Zu Beginn importierte das Unternehmen Fisch, verlagerte aber 1992 seinen Schwerpunkt auf den Import von tropischen Früchten. Melissa Hartmann de Barros ist die Kommunikationsleiterin des Unternehmens und die Tochter von Levy de Barros – das Unternehmen ist bis heute familiengeführt. Sie erklärt: "In den 1990er Jahren gelang es HLB, die Papaya von einem Nischenprodukt zu einem Grundnahrungsmittel auf dem Markt zu machen, indem wir die Art und Weise, wie sie importiert und vermarktet wurde, veränderten. Insbesondere begannen wir, reifere Früchte auf dem Luftweg zu importieren, was zu einem besseren Geschmack und Aussehen führte."

Dreißig Jahre in Familienbesitz
Dreißig Jahre nach der Gründung wird das Unternehmen noch immer von der Familie geführt. Hartmann de Barros ist die Tochter des Firmengründers Homero Levy de Barros und arbeitet als Kommunikationsdirektorin für die HLB Specialties-Niederlassung. Sie erzählt: "Im Juli ist Homeros Sohn, mein Bruder Lorenz Hartmann de Barros, mit seiner Familie nach Deutschland gezogen und wurde Geschäftsführer von HLB Tropical Food. Außerdem ist Homero als CEO von HLB Specialties zurückgetreten – diese Rolle übernimmt nun sein Schwiegersohn, mein Mann Andres Ocampo.

Andres Ocampo ist der derzeitige CEO von HLB Specialties.

In den 1990er Jahren bewarb das Unternehmen seine tropischen Früchte auf Messen wie der Anuga und der Fruit Logistica. Hartmann de Barros: "Wir haben an Messen mit großen Papaya- und Tropenfruchtdisplays teilgenommen. Etwas Vergleichbares gab es für Papayas vorher nicht. Das hat wirklich geholfen, die Aufmerksamkeit der Leute auf die Frucht zu lenken und Interesse zu wecken, was zu einer soliden Nachfrage und einem Marktwachstum führte."

Kontinuierliches Wachstum
Vor einigen Jahren zog das Unternehmen in ein eigenes Lager in Deutschland um und konnte so seine Marktposition festigen und ausbauen. "Das Lager für HLB Tropical Food befindet sich in unmittelbarer Nähe des Flughafens, was sehr komfortabel ist. Mit den eigenen Räumlichkeiten haben wir viel mehr Kontrolle über unsere Produkte und unsere Bestellungen. Wir können die Bestellungen individuell anpassen und die Reifung und Konditionierung der Früchte viel besser steuern. Wir können auch gemischte Paletten anbieten, was bedeutet, dass wir unseren Kunden viel mehr Vielfalt und den bestmöglichen Service bieten.

Lorenz Hartmann de Barros ist der Geschäftsführer von HLB Tropical Food mit Sitz in Deutschland.

Hartmann de Barros fasst zusammen: "Im Jahr 2020 konzentrieren wir uns darauf, unser Angebot an tropischen Obstsorten zu erweitern. Außerdem wollen wir durch Verbesserungen und Innovationen bei der Verpackung dazu beitragen, die Haltbarkeit unserer Produkte zu verbessern. HLB konzentriert sich weiterhin auf tropische Früchte für den nordamerikanischen und europäischen Markt und stärkt die Unternehmen auf beiden Kontinenten mit einem engagierten Team von sachkundigen und leidenschaftlichen Mitarbeitern, um die Marke auch 30 weitere Jahre zu bewahren."

Für weitere Informationen: 
Melissa Hartmann de Barros
HLB Specialties
Tel: (+1) 954-475-8808
Email: Melissa@hlbspec.com  
www.hlbspec.com    


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet