Mark Culley - The Orchard Fruit Company & OrchardWorld

Schwierige Apfelsaison, aber gute Ernte und Qualität

Um die englische Apfelernte zusammenzufassen, scheint ein Wort ausreichend zu sein: nass. Aber das bedeutet nicht, dass es eine Katastrophe war. Laut Mark Culley Geschäftsführer bei The Orchard Fruit Company & OrchardWorld, war es eine Herausforderung.

„Wir hatten eine gute Ernte mit guter Qualität und wir sind sehr zufrieden damit. Einige Landwirte hatten weniger Mengen, aber es ging uns gut.“

Laut Mark sollte die Lagerqualität noch gut sein und sie werden noch bis Mai nächsten Jahres englische Äpfel haben.

„Die Lagertechniken werden immer besser, sodass wir Äpfel länger lagern können. Wir werden Royal Gala bis Ende Mai und Breaburn bis Anfang Mai haben, das ist etwa 3-4 Wochen länger als die letzte Saison.“

Im vergangenen Jahr exportierte das Unternehmen Äpfel nach Asien und Skandinavien, wird dies aber in diesem Jahr nicht tun, da die Marktpreise nicht angemessen sind. Es ist auch ein Risiko, Äpfel nach einer solch nassen Ernte wochenlang in Behältern zu lagern.

Polen hatte eine katastrophale Saison mit starkem Frost, in der einige Landwirte bis zu 50 % Mengenverluste hinnehmen mussten. Obwohl die Sorten aus Polen nicht in allen europäischen Märkten verkauft werden, hat ein solcher Mengenrückgang den europäischen Markt begünstigt.

Mehr Informationen:
Mark Culley
The Orchard Fruit Company & OrchardWorld 
Tel.: +44(0)1206 848621 


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet