Piet van Liere, FlevoTrade Dronten:

"Hohe Nachfrage nach gelben, außergewöhnliche Nachfrage nach roten Zwiebeln"

Der Zwiebelexport läuft derzeit auf Hochtouren. "Große Mengen werden verschickt. Afrika steht an der Spitze, aber auch in Richtung Fernost, um Indien und innerhalb Europas gibt es eine gute Nachfrage nach niederländischen Zwiebeln", beobachtet Piet van Liere von Flevotrade Dronten in den Niederlanden.

"Der Vorteil ist, dass Afrika sich mit den aktuellen Preisen gut finden kann. Für die kommenden Wochen wird es spannend sein zu sehen, wie sich der lokale Anbau in Afrika entwickelt. Was das Volumen betrifft, so macht es einen großen Unterschied, ob der Senegal im Dezember nichts mehr annimmt oder ob wir Zwiebeln bis zum 1. Februar exportieren können", bemerkt der Exporteur.

Es gab bereits eine gute Nachfrage nach gelben Zwiebeln, aber die roten werden erst recht schnell verkauft. "Sie gehen wie verrückt. Meiner Meinung nach gab es eine beträchtliche Anbaufläche an roten Zwiebeln, aber sie gehen weg wie warme Semmel. Vor allem aus Indien und den umliegenden Ländern besteht aufgrund der lokalen Engpässe eine gute Nachfrage. Kurz gesagt, Gas geben!"

Die Qualität der Zwiebel ist nach Ansicht des Exporteurs in dieser Saison angemessen. Fusarium ist hier und da ein Problem. Auch die Hautfestigkeit variiert stark. Außerdem ist der Qualitätsunterschied zwischen den Zwiebeln, die vor und nach dem Regen geerntet werden, beträchtlich. Letztere haben etwas in der Qualität eingebüßt."

"Ich hoffe, dass wir die Preise unter Kontrolle halten und so weiterhin den Export genießen können", so Piet abschließend, dessen Sortiment in den letzten Jahren neben Zwiebeln, Kartoffeln und Freilandgemüse immer mehr neue Produkte wie Obst, Käse und Tiefkühlpommes umfasst. "Wir sind sehr zufrieden mit dieser Erweiterung des Sortiments."

Für weitere Informationen:
Piet van Liere
FlevoTrade Dronten
Staalwijk 15-17
8251 JP Dronten - Niederlande
+31 321 387 170
info@flevotrade.nl 
www.flevotrade.nl 


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet