Clementinen stehen für Frische und hohe Qualität

De Maria Michele in Rosarno (RC) wurde 1913 gegründet und besitzt vier Hektar SRA Comune Clementinen sowie vier Hektar Soreli und Dorì Golden Kiwi. Erstere werden mit Blättern, hauptsächlich in 10-kg-Kunststoffkästen, vermarktet, die an die Märkte in Norditalien, Frankreich und den Niederlanden geliefert werden, während letztere von einer führenden Gruppe in der Emilia-Romagna gesammelt werden.

"Die Nachfrage nach unseren Clementinen ist in diesem Jahr gut, da die Produktion um 30% zurückgegangen ist und die Erträge in Spanien niedriger sind. Die Verzögerung der Färbung der Früchte um 8-10 Tage ist nicht nur auf die höheren Temperaturen, sondern auch auf die späte Blüte zurückzuführen", erklärt Teodoro De Maria (im Bild oben).

Laut De Maria waren die Pflanzen im vergangenen Jahr mit Früchten beladen, der Verkauf ging nur langsam voran. "Da die Früchte länger an den Bäumen blieben, trat die Blüte verspätet ein."

"Die Clementinenkampagne kam eine Woche zu spät: Wir haben erst vor etwa zehn Tagen mit der Arbeit begonnen. Der Preis ist im Moment gut. Wir verkaufen übrig gebliebene Clementinen, die gewaschen, gebürstet, leicht gewachst und nach Sorten sortiert wurden. Wir werden es erst kurz vor Weihnachten schaffen, eine erste Bewertung durchzuführen und dabei die Marktreaktion auf die Mengen ausländischer Produkte zu berücksichtigen. Wir vermarkten unsere Zitrusfrüchte in Turin, Mailand, Genua und Rimini und exportieren sie nach Frankreich (Paris, Nizza und Lyon), sowie in die Niederlande."

"Wir können unsere Zitrusfrüchte nicht nur dann verkaufen, wenn die Erträge sinken. Man denke nur an die Rolle der von der EU unterzeichneten Abkommen mit den nordafrikanischen Ländern, insbesondere Marokko und Tunesien. Sie haben unsere Märkte mit Zitrusfrüchten zu niedrigen Kosten überschwemmt, so dass die Menschen weniger unserer Produkte kauften."

Teodoro De Maria in seinem Kiwi-Obstgarten.

"Wir bauen auch Bio-Golden-Kiwi an. Der geringe Regen, der in Kalabrien fiel, hat zu einer guten Qualität mit zufriedenstellendem Trockenmassegehalt geführt. In diesem Jahr haben wir unsere gesamte Produktion an eine führende Ferrara-Gruppe übergeben. Die Nachfrage ist auf europäischer Ebene gut, deshalb hoffen wir, dass auch die Preise gut werden."

Das Unternehmen hat außerdem das Verfahren zur Erlangung der GlobalGAP-Zertifizierung eingeleitet.

Kontakte:

Teodoro De Maria
De Maria Michele Az. Agr.
C.da Bosco - V Stradone, 65
89025 Rosarno (RC)
Tel.: +39 0966 780897
Email: aziendademaria@libero.it


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet