Hedy Willems von der Gurkengärtnerei Willems bietet letzte Rezeptbücher an:

"Schön, dass die Branche uns bei der Gurkenwerbung gefolgt ist"

"Wir sind bei den letzten Gurkenrezeptbüchern angekommen, aber unsere Kampagne ist noch nicht beendet", sagt Hedy Willems von Gurkengärtnerei Willems. Infolge der EHEC-Krise in den Jahren 2011 und 2012 entschied das Unternehmen, dass die Gurke positive Werbung benötigte. Und es ist uns gelungen. Das rezeptreiche Buch 'Gurken' stieß auf große (Medien-) Aufmerksamkeit. "Die Verbraucher begannen, die Gurke als Hauptgericht zu verwenden."

Inzwischen sind die letzten Kartons mit Büchern angekommen. Grund genug, die Bücher in sowohl niederländischer als auch deutscher Sprache zum halben Preis (5 Euro) anzubieten. "Vielleicht ein schönes Geschenk für die Feiertage, für Freunde, Mitarbeiter oder einfach nur für einen selbst", schlägt Hedy vor, die ihren Job zum Zeitpunkt der Krise gekündigt hat, um die Kampagne zu führen.


Gurkengärtnerei Willems übernimmt die Versandkosten bei Bestellung ab einem ganzen Karton (25 Bücher)

Mit der Hilfe von Kollegen wurde die Kampagne groß
"Ich war überall, von Radio- und Fernsehprogrammen bis zur Zweiten Kammer. Wir haben auch in unserem Gewächshaus gekocht, direkt unter und zwischen den Pflanzen", schwärmt Hedy. "Letzteres werden wir auch weiterhin tun, obwohl die meisten Leute die Rezepte inzwischen kennen. Deshalb werden wir uns neue Dinge einfallen lassen, auch im Radio und Fernsehen."


Piet Paulusma (der Wettermann) zu Besuch

Was auch hilft, ist, dass Hedy es nicht allein machen muss. "Ich freue mich sehr, dass es von anderen Produzenten sowie Versteigerungen und Erzeugerorganisationen aufgegriffen wurde. Sie haben auch begonnen, mehr und mehr über die Möglichkeiten dieses großartigen Produkts zu erzählen und auch über die Weise, wie wir ein gesundes Produkt auf nachhaltige Weise anbauen."


Gurken verteilen während der Nijmeegse Vierdaagse

Hedy erklärt abschließend. "Zur Zeit der Krise hätten wir in einer Ecke sitzen und heulen können, aber wir haben uns entschlossen, nicht aufzugeben und dagegen anzugehen. Und ich bereue es nicht. Es ist schön, dass sich die Rezepte als Eyeopener für die Verbraucher herausgestellt haben und die Gurke nicht mehr 'nur eine Beilage', sondern auch ein Hauptgericht geworden ist."

Für weitere Informationen:
Komkommerkwekerij Willems
www.boekkomkommers.nl 
www.komkommerkwekerijwillems.nl
komkommers@live.nl   
Brugstraat 8a
6644 AH Ewijk - Niederlande


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet