Schweizer Birnenvorräte dagegen höher

Deutlich weniger Tafeläpfel als im Vorjahr

Die schweizer Tafeläpfelvorräte liegen per Ende Oktober bei 59 369 t. Das sind 6984 t weniger als im Vorjahr, 15 174 t mehr als 2017 und 327 t mehr als 2016. Im Vergleich zum Fünfjahresschnitt der Oktober-Lagerbestände ist der Lagerbestand auf Ende Oktober 2019 um 143 t tiefer ausgefallen. Die effektiven Lagerbestände werden auf Ende November erhoben.

Die Birnenvorräte liegen per Ende Oktober mit 12 310 t um 1005 t höher gegenüber 2018 und 8151 t über dem Jahr 2017. Der angestrebte Ziellagerbestand von 11 000 t wurde mit 1310 t überschritten. Bei den Bio-Äpfeln lagen per Ende Oktober rund 3364 t in den Lagern. Das sind über 1600 t weniger als Ende Oktober 2018. Dies ist auf Faktoren wie Alternanz, Klima, usw. zurückzuführen.

Quelle: BauernZeitung


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet