Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Paul Yin, B&C Lifestyle

"Aufgrund zunehmender Beliebtheit gibt es mehr und mehr Konkurrenz auf dem Pampelmusenmarkt"

Neben dem Export von Babynahrung von Europa nach China hat das chinesische Unternehmen B & C Lifestyle im vergangenen Jahr den Import von chinesischem Ingwer aufgenommen. "Wir haben mit dem Import von konventionellem Ingwer begonnen, aber um unseren Kunden ein breiteres Sortiment anbieten zu können, importieren wir jetzt auch Bio-Ingwer, Pampelmusen und Nashi-Birnen“, sagt Paul Yin, Verkaufsleiter bei B & C Lifestyle.

Biologischer Ingwer
"Obwohl die Nachfrage nach Ingwer in den letzten Jahren erheblich zugenommen hat, ist der Markt für Bio-Ingwer immer noch ein Nischenmarkt. Trotzdem steigt die Nachfrage stetig, weshalb wir uns entschlossen haben, Bio-Ingwer in unser Sortiment aufzunehmen. Immer mehr Menschen erkennen die gesundheitlichen Vorteile von Ingwer und wir gehen davon aus, dass die Nachfrage in den kommenden Jahren weiter zunehmen wird", sagt Paul.

Aufgrund des stabilen Angebots und der leicht steigenden Nachfrage ist der Preis für Bio-Ingwer derzeit stabil. Dies steht im Gegensatz zum Preis von herkömmlichem Ingwer. "Der Preis für konventionellen Ingwer ist derzeit im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sehr viel höher und wir gehen davon aus, dass er weiter steigen wird. Dies liegt daran, dass das kältere Wetter den Ingwerkonsum anregt und es nur begrenzte Lagerbestände der alten chinesischen Ernte gibt. Die neue Ernte wird noch gute eineinhalb Monate auf sich warten lassen, so dass der Preis wahrscheinlich erst Ende Februar 2020 fallen wird.

"Pampelmusen immer beliebter"
"Zusätzlich zum Bio-Ingwer haben wir mit dem Import chinesischer Pampelmusen mit weißem Fruchtfleisch begonnen. Die Nachfrage steigt, weil die Verbraucher andere Früchte als Äpfel und Birnen suchen. Dies hat Pampelmusen in den letzten zwei Jahren in Europa immer beliebter gemacht. Pampelmusen sind nicht nur bei asiatischen Europäern gefragt, sondern immer mehr Europäer machen sich auch mit den Früchten vertraut", sagt Yin. "Aufgrund der zunehmenden Beliebtheit herrscht auf dem Markt ein reger Wettbewerb. Viele Unternehmen wollen diesen Trend nutzen."

"Nashi Birne - Preise unter Druck"
"Inzwischen sind auch die ersten Nashi-Birnen eingetroffen. Es gibt in der Tat eine Nachfrage nach dieser Sorte von Obst, aber sie ist nicht so hoch. Infolgedessen steht der Preis derzeit unter Druck. Wir sehen Potenzial für die Nashi-Birne, aber es braucht noch einige Zeit. Wir halten es für wichtig, unseren Kunden ein immer größeres und umfassenderes Produktsortiment anzubieten und auf die Wünsche der Kunden einzugehen", sagt Paul abschließend.

Für weitere Informationen:
Paul Yin
B&C Lifestyle B.V.
Barbizonlaan 104
2908 ME, Capelle aan den IJssel - Niederlande
Mob: +31 (0)6-40730628
yin@bclifestyle.nl    


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet