Mehr als 70 Prozent beanstandet

Experte warnt vor verdorbenen Pilzen aus dem Handel

Im Auftrag des rbb-Verbrauchermagazins Super.Markt hat ein Pilz-Experte handelsübliche Speisepilze untersucht - und ist dabei zu erschreckenden Ergebnissen gekommen: Mehr als 70 Prozent waren "gesundheitsbedenklich". Käufer sollten deshalb vorsichtig sein.

Pilze aus dem Handel sind häufig verdorben und können schwere gesundheitliche Beschwerden verursachen. Zu diesem Ergebnis kommt Wolfgang Bivour, Sachverständiger der Deutschen Gesellschaft für Mykologie. Der Pilz-Experte hatte im Auftrag des rbb-Verbrauchermagazins Super.Markt 15 Stichproben begutachtet und nur vier als unbedenklich eingestuft. "Das ist ein Stück aus dem Tollhaus, solche Pilze verkaufen zu wollen", so Bivour zu den Pilz-Proben.

Hier gelangen Sie zum vollständigen Artikel.


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet