Zahlreiche Läden vor dem Aus

Real Deal steht

Der Deal zwischen Metro und dem Immobilieninvestor Redos scheint so gut wie besiegelt: Dann wird die Supermarkt-Kette Real vielleicht endgültig verschwinden. Erst am Freitag hatte das Bundeskartellamt die Übernahme gebilligt.

Die Frage, die nicht erst seitdem im Raum steht: Was wird mit den Mitarbeitern passieren? Bislang sind etwa 34.000 Menschen in den bundesweit insgesamt 277 Filialen beschäftigt. Olaf Koch, Chef des Mutterkonzern Metro, bestätigte bereits am Freitag der WAZ: „Wir legen Wert darauf, dass die Mitarbeiter beim Verkauf übernommen werden - und war zu ihren aktuellen Vertragsbedingungen“


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet