Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Das Königreich Eswatini ist der einzige kommerzielle Hersteller von Avocado-Produkten

Die Avocado-Ernte in Hill Estate ist zu Ende gegangen. Es ist derzeit der einzige kommerzielle Avocadoproduzent im Königreich Eswatini (früher Swasiland), mit einer sehr starken Nachfrage nach seinen Früchten der Spätsaison. Hill Estate ist ein Züchterpartner von Halls, der seine Avocados vermarktet.

Das Unternehmen ist ein mittel- bis spätsaisonaler Produzent (August und September) im Südwesten von Eswatini, in der Region Shiselweni mit Nhlangano als nächster Stadt.

Aufgrund seiner Höhenlage hat es den Vorteil, dass es seine Früchte während des begehrten späteren Slots ernten kann, wenn die Mengen aus dem Rest der Region sinken. Der Boden, die Niederschläge und das allgemeine Klima um Hill Estate herum sind für die Avocadoproduktion günstig. Angesichts der Eignung der Anbaubedingungen stellt der Betrieb derzeit einen Großteil seiner Produkte Fuerte zu Hass um, ebenso wie einige Pinkerton.

Avocados für den lokalen und südafrikanischen Markt (emakotapeni ist Seswati für Avocados) (Fotos: Halls)

Ihre Avocadobäume umfassen 100 Hektar. Laut Halls produziert das Gebiet Avocados von hoher Qualität und 2017 arbeitete das Unternehmen eng mit seinem Logistikpartner LCL Logistics bei Straßenmodernisierungen zusammen, damit ein Kühlcontainer Zugang zum abgelegenen Packhaus in Shiselweni im Süden des Landes erhält. Halls arbeitet ausschließlich mit Hill Estates zusammen, die das einzige kommerzielle Packhaus des Landes besitzt.

Avocado-Entwicklung in Eswatini
Angesichts der guten Preise, die späte Avocados auf dem heimischen Markt erzielen können, der in der Lage ist, die Exportpreise zu erreichen, bestand von verschiedenen Seiten Interesse an der Umwandlung von Holzpflanzungen in Eswatini in Avocados. Dies ist in Südafrika in hochgelegenen Gebieten wie Magoebaskloof der Fall, um die Ernte in der Nachsaison zu sichern.

Derzeit gibt es Versuchsanlagen in der Piggs Peak und im Malkerns Valley. Nicht ganz Eswatini sind für die Avocadoproduktion geeignet, da Frost im Highveld-Bereich und im Lowveld-Bereich zu heiß für Sorten wie Hass ist.

Eswatini ist derzeit in seinem Marktzugang eingeschränkt (ähnlich wie Südafrika). Avocados werden nach Großbritannien, in die EU und nach Südafrika exportiert.

Mehr Informationen:
Leigh Green
Halls
Tel.: +27 13 753 5700
E-Mail: leigh@halls.co.za
http://www.halls.co.za/


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet