"Übernahme von KWS Saat sichert Kontinuität von Pop Vriend Seeds"

Während der Tage der offenen Tür bei Pop Vriend Seeds war die Übernahme des Unternehmens durch KWS Saat natürlich ein aktuelles Gesprächsthema für die Besucher. KWS ist Vierter in der Liste der größten Saatgutzüchter der Welt und hofft, mit dieser Akquisition eine Position auf dem Gemüseveredelungsmarkt einnehmen zu können. Pop Vriend Seeds ist Marktführer in Spinatsamen und veredelt auch Bohnen, Mangold, Rote Beete und Karotten. Das Unternehmen ist in den letzten Jahren erheblich gewachsen.

2014 errichteten sie ein brandneues Labor und 2018 kamen 2500 m2 für das Saatgutlager hinzu. Pop Vriend kann kurzfristig sehr von den Veredelungsprogrammen von Zuckerrüben profitieren. "Das sind schnelle Erfolge für uns, aber auch andere Zuchtprogramme werden von der Expertise bei KWS profitieren", sagt 'Mr. Bean' Gerthon van de Bunt, Senior Bohnenveredler.


Gerthon van de Bunt hinter seiner Bohnentheke

Pop Vriend Seeds handelt seit den 1950er Jahren mit Bohnensamen und entwickelt sich durch Veredlungsprogramme sowohl für die Industrie als auch für Frischprodukte weiter. Innerhalb der Bohnen gibt es genügend genetische Variationen und mit mehreren Zyklen pro Jahr kann man schnell die gewünschten Merkmale züchten, sagt Gerthon. "Jedes Land hat seine eigenen Vorlieben in Bezug auf Länge, Dicke und Farbe der Bohnen. Es gibt sehr feine Sorten, die vor allem in Frankreich gegessen werden. In den Vereinigten Staaten möchten die Leute dicke, lange Bohnen. Im Mittelmeerraum (Südfrankreich, Türkei und Spanien)  sind Schnittbohnen gefragt. Gelbe Bohnen veredeln wir hauptsächlich für den osteuropäischen Markt. Die Haltbarkeit der Bohnen ist ein wichtiges Thema bei der Auswahl unserer Sorten, um das Braun werden während der Lagerung zu verhindern."


Senior Veredler Spinat Johan Rijk

Als Marktführer im Bereich Spinat investiert Pop Vriend Seeds stark in Veredlungsprogramme für den Frischmarkt und die verarbeitende Industrie. In vielen Ländern wird Spinat als Superfood angesehen und in Salaten gegessen. In den Niederlanden und anderswo in Europa wird oft gefrorener Spinat zum Abendessen gewählt. Der Markt für frischen Spinat wächst und man kann diesen im Supermarkt immer häufiger abgepackt kaufen.


Wirsing

"Für den Frischmarkt werden sowohl glattblättrige als auch krause (gewölbte) Blätter verwendet. Die Auswahl an Sorten ist groß. Der Vorteil vom Wirsingblatt ist, dass es leichter zu verarbeiten ist, weniger aneinander klebt und voluminöser ist", sagt Veredler Johan Rijk. Ein weiteres wichtiges Merkmal ist die Blattfarbe. Je dunkler das Blatt, desto mehr Nährstoffe und desto besser es gelagert werden kann. Darüber hinaus gibt es im Spinat immer wieder einen Wettlauf gegen Falschen Mehltau, gegen den es Pop gelingt, Sorten mit der neuesten Resistenz gegen Falschen Mehltau zu entwickeln, damit beim Anbau möglichst wenig Pflanzenschutzmittel benötigt werden.


Größere Spinatpflanzen mit Stengel für den asiatischen Markt

Der asiatische Markt ist ein dritter, wichtiger Markt für Spinat. Dort wird Spinat in der Gesamtpflanze von rund 30 Zentimetern in 10er-Büscheln zusammengebunden. Oft wird dieser dort in einer Wokpfanne zubereitet.


Marnix de Kroon ist verantwortlich für die Zucht von Mangold und Bete

Ein neues Lieblings-Superfood ist Mangold, das in den letzten Jahren ein rasantes Wachstum verzeichnet hat. Besonders beliebt sind die Blätter mit roten Adern, sagt der verantwortungsbewusste Veredler Marnix de Kroon. "Ich sehe einen Marktübergang von OPs zu den viel stärker wachsenden Hybridsorten. Mangold ist eine Rote-Bete-Familie, eine unserer anderen Spezialitäten. Mangold wird häufig in Beuteln mit gemischtem Blattgemüse verwendet."


Bete und Rübentheke

Bei roten Rüben liegt der Schwerpunkt des Veredlungsprogramms auf dem Frischmarkt und der Industrie, wo ein hoher Zuckergehalt und eine intensive rote Farbe wichtige Eigenschaften sind. Pop Vriend Seeds ist auch seit einigen Jahren mit einem Karottenveredelungsprogramm aktiv. Die ersten kommerziellen Sorten in diesem Programm sind jetzt verfügbar.

Für weitere Informationen: :
Pop Vriend Seeds
www.popvriendseeds.com  
info@popvriendseeds.nl  

Kim Gieling
kgieling@popvriendseeds.nl   


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet