ecovio® M 2351

BASF entwickelt ein biologisch abbaubares Material für gepolsterte Folien

Viele Landwirte auf der ganzen Welt verwenden beim Anbau von Industrietomaten, dem am häufigsten angebauten Gemüse der Welt, Folien aus gepolstertem Polyethylen (PE), um den Ertrag zu steigern, da sie die Kontrolle von Unkraut, Bodentemperatur und Wasserverbrauch ermöglichen. Obwohl gepolsterte Folien am Ende der Ernte von der Oberfläche entfernt werden sollten, ist es häufig unmöglich, sie vollständig zu entfernen, und da sie nicht biologisch abbaubar sind, reichern sich die überschüssigen Partikel im Boden an.

Um dieses Problem zu lösen, bietet BASF ecovio® M 2351 an, ein biologisch abbaubarer Kunststoff für gesteppte Folien auf Basis von Ecoflex-Polybutylenadipat-Terephthalat (PBAT) und anderen biologisch abbaubaren Polymeren, die aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen werden. Dieses neue Material erhöht nicht nur den Ertrag von Gartenbaukulturen um 15 bis 50%, sondern hinterlässt auch keine Schadstoffe, da es biologisch abbaubar ist.

Neben einer Verringerung des Wasserverbrauchs und einer Verbesserung der Unkrautbekämpfung bietet dieses Material eine höhere Beständigkeit gegen Pilzkrankheiten, eine frühere Ernte mit höherer und homogenerer Qualität sowie einen höheren Brix-Wert. Nachhaltige Landwirtschaft geht so Hand in Hand mit effizienten Anbaumethoden, höheren Erträgen und hoher Qualität.

Nachhaltige Landwirtschaft
Eine Studie der ETH Zürich aus der Schweiz hat gezeigt, dass Kunststoffe aus Polybutylenadipat-Terephthalat (PBAT) als Nahrung für Bodenmikroben wie Bakterien und Pilze dienen. Dies bedeutet, dass das PBAT auf natürliche Weise abgebaut wird und im Gegensatz zum PE vom Boden verschwindet. Folglich tragen die biologisch abbaubaren, gepolsterten Folien, die im Boden verbleiben, zur Verbesserung der Bodenqualität, der Wurzelbildung und des Pflanzenwachstums bei. Das Material ecovio® M 2351 ist das erste Material, das im Feld nach der europäischen Norm DIN EN 17033 als biologisch abbaubar zertifiziert wurde. Die Verwendung von gepolsterten Folien aus ecovio® wird auch im ökologischen Landbau in vielen Ländern akzeptiert.

Landwirte verwenden seit mehr als sechs Jahren biologisch abbaubare Polsterkunststoffe aus ecovio®, seit sie 2012 auf den Markt gekommen sind. „Wir bieten Landwirten in vielen Ländern unsere Unterstützung an, gesteppte Folien aus diesem Material zu verwenden“, erklärte Dirk Staerke von der Abteilung für Marketing von Biopolymeren für die Landwirtschaft bei BASF. „Laut FAO muss die weltweite Agrarproduktion bis 2050 um 70% steigen, um eine Bevölkerung zu ernähren, die bis dahin nach Prognosen 9.000 Milliarden Menschen erreichen wird. Biologisch abbaubare Kunststoffe können dazu beitragen, diese Herausforderung zu meistern, ohne dass Schmutzrückstände auf dem Boden zurückbleiben.“

Quelle: interempresas.net


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet