Hans Maagendans, Banafood Services GmbH:

"Begrenztes Angebot an Bananen sorgt für einen stabilen Markt"

Laut Hans Maagendans von Banafood GmbH, einem unabhängigen Reifungsunternehmen in Straelen, befindet sich der deutsche Bananenmarkt in einer ruhigen und stabilen Phase. "Das Angebot ist nicht allzu groß. In Ecuador ist es beispielsweise nachts kalt, was sich auf die Produktion auswirkt. Dadurch bleiben die Preise auf dem freien Markt auf einem guten Niveau."

Normalerweise sei die Faustregel, dass ein Monat mit 'R' im Namen eine Belebung des Bananenmarktes garantiert, aber dieses Jahr blieb der Markt auch in den Sommermonaten gut. "Juli und August sind normalerweise die schlechtesten Monate, aber in diesem Jahr sind die Preise ziemlich stabil geblieben", sagt Hans.

Er geht davon aus, dass sich die aktuelle Marktsituation in den nächsten zwei bis drei Wochen fortsetzen wird. "Die Nachfrage ist nicht einmal übermäßig hoch", aber der Markt bleibt aufgrund des begrenzten Angebots stabil. Ab Oktober werden mehr Bananen auf den Markt kommen.

Für weitere Informationen:
Hans Maagendans
Banafood Services GmbH
Carl-Kühne Straße 7
47638 Straelen
hans@banafood.eu 
www.banafood.eu  


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet