Daniel Voll, Vau-Ge GmbH:

"Beste Saison für italienische Zwiebeln der letzten 30 Jahre"

Nach der Hitze des letzten Jahres und der daraus entstandenen Knappheit war der Zwiebelmarkt in den ersten sechs Monaten diesen Jahres außergewöhnlich leer. Das hatte einen regelrechten Ansturm auf Importware zur Folge: "Marktbedingt hatten wir für unsere Zwiebeln aus Italien in diesem Jahr die beste Saison der letzten 30 Jahre", weiß Daniel Voll von der Vau-Ge GmbH.


Daniel Voll mit Bella Italia-Zwiebeln

Der Übergang von italienischer auf südwestdeutsche Ware verlief reibungslos im Juni. "Wir versuchen nur so lange italienische Ware zu verkaufen, bis genügend deutsche Zwiebeln am Markt sind." August und September seien die heiße Phase im Handel, mit viel verfügbarer Ware und verschiedenen Aktionen.

Aktuell gäbe es, im Gegensatz zum Vorjahr, so gut wie überall ausreichend Ware, die Saison verlaufe also durchschnittlich, so der Experte. "Die Ernte wird in ganz Europa eingefahren, von Polen über Spanien und Holland. Ende September lässt sich ungefähr einschätzen wie die Erntemenge in ganz Europa war und dementsprechend reagiert der Markt. Wenn viel Ware verfügbar ist können im LEH Angebote geschaltet werden und viele Erzeuger und Vermarkter suchen nach alternativen Absatzkanälen im Ausland."

Weitere Informationen:
Daniel Voll
Vau-Ge GmbH
Roxheimer Straße 24, 67240 Bobenheim-Roxheim
Telefon: +49 (0 62 39) 60 43
Fax: +49 (0 62 39) 31 96
Mail: vaugezwiebeln@vau-ge.de  
Web: www.vau-ge.de  


Erscheinungsdatum:
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet