Norwegische Blaubeeren Verpackung gewinnt Preis

BAMA Packaging aus Norwegen hat eine neue, innovative Blaubeeren Verpackung entwickelt. Die Verpackung hat den diesjährigen Scandinavian ScanStar Preis erhalten. Die Packung aus Papier wurde entwickelt, um Plastik einzusparen.

"Die Entwicklung von umweltfreundlichen Verpackungen schreitet mit einer ziemlich hohen Geschwindigkeit voran. Wir sind sehr stolz, dass wir den ScanStar Preis gewonnen haben und werden auch weiterhin daran arbeiten, nachhaltiger und umweltfreundlicher zu produzieren", sagt Øyvind Briså von BAMA Packaging.

Durch die Verpackung können pro Jahr 170 Tonnen an Plastik eingespart werden. Die CO2 Emissionen werden um 48% verringert. Die Form der Verpackung wurde so entwickelt, dass der Platz in den LKW optimal genutzt werden kann. Durch all diese Faktoren ist die neue Verpackung viel nachhaltiger als konventionelle Plastikbecher oder -schalen.

Um das Austrocknen von Obst und Gemüse und Lebensmittelverschwendung zu vermeiden, brauchen die Produkte eine Verpackung. Die neue Verpackung reduziert jedoch den ökologischen Fußabdruck auf ein Minimum. Sie besteht aus Baumfasern, die aus skandinavischen Wäldern stammen und wird vollständig in Norwegen hergestellt. 

BAMA Packaging wurde 2019 von der norwegischen BAMA Gruppe und Moltzau Packaging gegründet. Das Unternehmen hat sich das Ziel gesetzt innovative und nachhaltige Verpackungsalternativen zu entwickeln.


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet