"Mit den meisten unserer Erzeuger arbeiten wir bereits seit mehr als 17 Jahren zusammen"

The Grape Company war eines der ersten Unternehmen, dem nach der Deregulierung des südafrikanischen Exportsektors eine Exportlizenz erteilt wurde.

"Unsere Vision ist, Kunden auf der ganzen Welt hochwertige Tafeltrauben zu liefern. Der größte Teil unseres Wachstums in den letzten 22 Jahren ist auf Neuanpflanzungen durch bestehende Aktionäre und Landwirte zurückzuführen. Wir sind sehr stolz auf eine besondere Gruppe von Erzeugern, von denen die meisten seit mehr als 17 Jahren unsere Partner sind", sagt Marietjie Franzsen, kaufmännische Leiterin bei The Grape Company, die auf der Asia Fruit Logistica ausstellen wird.

Das Unternehmen, mit Erzeugerbeteiligung in allen Bereichen, hat Produktionseinheiten in allen südafrikanischen Tafeltraubenanbaugebieten. Die Saison beginnt in Mpumalanga und am Nordkap, gefolgt von den Regionen Olifants River, Berg River und Hex River.

"Insgesamt haben wir etwa vierzig Produktionseinheiten, was uns Flexibilität gibt und die Erfüllung unserer Verträge sichert, da wir aus allen Bereichen liefern können. Wir können von November bis April (je nach Wetter und Saison) kontinuierlich liefern. Alle unsere Einheiten haben ein eigenes Packhaus vor Ort, um sicherzustellen, dass alle Früchte so schnell wie möglich auf die vorgeschriebenen Temperaturen heruntergekühlt werden, was ein wichtiger Faktor für die Qualität ist."

"Die richtigen Partner, Qualität und Innovation sind das Fundament, auf dem wir unser Geschäft aufbauen. Wir investieren kontinuierlich in alle wichtigen Zuchtprogramme (z.B. Sunworld, IFG, SNFL usw.). Wir haben auch einige Spezialsorten und Versuchsblöcke mit neuen Sorten in allen wichtigen Produktionsbereichen, die wir jedes Jahr bewerten."

Sie stellt fest, dass Wachstum in den letzten Jahren vor allem bei Neuanpflanzungen von Autumn Crisp, Sweet Globe, Sweet Celebration und anderen Sorten erfolgte.

"Wir nutzen unsere Marke Grape Company als generische Marke auf der ganzen Welt. Wir wollen unsere Präsenz auf dem asiatischen Markt sowie die neue direkte, nachhaltige Versorgung von Supermärkten auf dem gesamten asiatischen Kontinent ausbauen."

The Grape Company gründete vor zehn Jahren eine gemeinnützige Organisation namens The Grape Community, die sich zu einem selbsttragenden Unternehmen entwickelt hat. Aktuelle Projekte umfassen frühkindliche Entwicklungsschulen für die Kinder von Arbeitern sowie Waisenhäuser in den großen Tafeltraubengebieten. Für weitere Informationen oder einen Beitrag besuchen Sie bitte: https://www.thegrapecommunity.org.za

The Grape Company wird auf der Asia Fruit Logistica im südafrikanischen Pavillon, Halle 5 E02, vertreten sein.

Für weitere Informationen:

Marietjie Franzsen
The Grape Company
Tel: +27 21 860 3400
Email: info@thegrapeco.co.za
https://www.thegrapeco.com/


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet