Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Regionales Weichobst für den ausgewählten Handel

Tiroler Gemüsebaubetrieb fokussiert sich auf den Premium-Markt

Thaur im Bezirk Innsbruck-Land ist bekannt als Zentrum für den Gemüseanbau in Tirol. Neben den Feldern mit Salatköpfen und Zucchinis stechen die Apfel-, Kirsch- und anderen Obstbäume sowie Strauchbeeren des Surerhofs der Familie Norz hervor.
Regina Norz ist selbst auf einem Obstbaubetrieb in der Weststeiermark aufgewachsen. Die Liebe hat sie ins Tiroler Unterland geführt, wo sie gemeinsam mit ihrem Mann Josef dessen elterlichen Betrieb übernommen hat. Damals wurde der Surerhof noch als viehhaltender Mischbetrieb mit Gemüsebau betrieben. Die beengte Lage im Dorfzentrum erforderte alsbald aber eine spezialisierte Entwicklung des Hofes.


Einblick in den geschützten Anbau / Bild: Surerhof

Anfang der 1990er-Jahre wurde der Betrieb auf Obstbau umgestellt, zu Beginn mit Beerenobst. Heute wachsen auf acht Parzellen oder 5,5 Hektar Fläche elf verschiedene Obstarten, von Beeren- über Stein- bis Kernobst. „Unser Sortiment zieht sich quer durch den Obstgarten, als Hauptkultur wird die Süßkirsche geführt“, erzählt die Betriebsführerin der BauernZeitung.

Hier gelangen Sie zum vollständigen Artikel.

Weitere Informationen:
Surerhof Thaur
Regina Norz
Langgasse 2
A-6065 Thaur / Tirol
T: 05223/492852
E: obst@surerhof.at 
www.surerhof.at  


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet