Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Voraussetzungen sollen zu weiterem Wachstum als vermarktende Genossenschaft führen

Landgard: Veränderungen in der Geschäftsführung und Strukturen

Im Rahmen der Strategie der genossenschaftlichen Vermarktung 4.0. – Regional verwurzelt. National gefestigt. International wachsend – stellt Landgard neue Weichen für die Zukunft. Ziel ist, in einem weiter herausfordernden Umfeld mit professionellen Strukturen für Kunden und Mitgliedsbetriebe nachhaltig Mehrwerte abzubilden.
In diesem Zusammenhang hat Landgard jetzt Melanie Schneider zum 01.09.2019 zur weiteren Geschäftsführerin der Landgard Service GmbH berufen.

Parallel zu den Strukturen in den Serviceeinheiten der Landgard Service gibt es ebenfalls Änderungen in der Sparte Obst & Gemüse.
Ziel ist es auch hier, Kompetenzen zusammenzuführen, die Organisationsstruktur weiter zu straffen und klare operative Verantwortlichkeiten zu schaffen, um für die Kunden bei weiteren Kostensenkungen nachhaltige optimale Leistungen zu erbringen.

Ab 2020 werden in der Sparte Obst & Gemüse die vertrieblichen Aktivitäten in den Regionen West, Nord, Süd und Ost in Deutschland gebündelt. Im Westen agieren hierzu insbesondere die Landgard West und die Walter Pott, im Norden Landgard Nord, im Osten Landgard Ost und im Süden Landgard Süd aus Landgard Kehl, Magli und Noël, Landgard München am Markt für die jeweiligen strategischen Kunden.

Diese vertrieblichen Kernregionen werden begleitet durch einzelne Gesellschaften im Beschaffungsbereich wie Landgard Espana, Landgard Overseas oder Landgard Bio. Um die Landgard Erzeugerorganisation (EO) und die Vertriebseinheiten zukünftig noch besser zu verzahnen, wird sich Labinot Elshani parallel zu seinen Aufgaben in der Geschäftsführung Vertrieb und in der Region West als Generalbevollmächtigter stärker um die Koordination und übergreifende Abstimmung aller Vertriebsaktivitäten kümmern.


Labinot Elshani
 
In dieser Aufgabe wird Labinot Elshani in der Koordination von Bernd Henschel und Marisa Barth unterstützt. Herr Henschel wird die Verwaltungsthemen in der EO und den vertrieblichen Einheiten der Kernregion West verantworten. Marisa Barth wird im Rahmen ihrer Assistenzfunktion für den Generalbevollmächtigten der Sparte Obst und Gemüse die Organisationsthemen verantworten.

Zur Unterstützung von Labinot Elshani wird zusätzlich Thomas Schlich in die Geschäftsführung der Landgard West berufen und hier in enger Abstimmung mit Labinot Elshani zur EO die Aufgaben verantworten. Ausscheiden aus der Geschäftsführung der Landgard West wird Günther Hach Amar.

Herr Hach Amar wird in der Funktion des Bereichsleiters das Thema Packstation verantworten. Dies zunächst schwerpunktmäßig am Standort Roisdorf und koordinativ schrittweise an den weiteren Landgard Standorten.

Ab 01.09.2019 wird die operative Bereichsleitung Vertrieb Gemüse bei Landgard West von Kerstin Hartmann und Alexander Scheufen verantwortet.

Zum 01.01.2020 wird die Verantwortlichkeit Vertrieb Obst ebenfalls neu geregelt.

In der Landgard Bio wird zum 01.09.2019 die Geschäftsführung um Dominique Noël erweitert. Dies im Zusammenhang mit der Neuausrichtung, dem Ausbau und der engeren Verzahnung mit allen Landgard Vertriebseinheiten. Herr Noël wird die Geschäftsführung der Landgard Bio gemeinsam mit Herrn Fuhs verantworten.

Zum 01.09.2019 werden die Herren Miroslav Milkov und Stefan Streuer in Personalunion zu ihrer aktuellen Verantwortung als Geschäftsführer der Fresh Logistics System GmbH und der strategischen Konzernlogistik von Landgard in die Geschäftsführung der Landgard Frischeservice berufen. Die bisherigen Geschäftsführer Günter Hach Amar und Ali Sadatmir scheiden zukünftig aus der Geschäftsführung aus. Herr Sadatmir wird die Abteilungsleitung für den operativen Bereich übernehmen und Herr Christoph Lindlar die Abteilungsleitung für den administrativen Bereich der Landgard Frischeservice. Die Landgard Frischeservice ist eine Gesellschaft, die für ausgewählte Kunden Leistungen im Bereich der Intralogistik, QS, Disposition und Transportlogistik erbringt. Mit der Neuaufstellung erreichen wir eine stärkere Verzahnung mit den bereits vorhandenen Logistikkompetenzen von Landgard.

Voraussetzungen für weites Wachstum
„Mit diesen Personalentscheidungen und Strukturänderungen schaffen wir Voraussetzungen in den Servicebereichen und der Sparte Obst & Gemüse für weiteres erfolgreiches Wachstum als vermarktende Genossenschaft. Es gilt mit Gespür, wahnsinnigem Ehrgeiz, viel Herzblut, der richtigen Strategie und konsequentem Umsetzen Landgard im Sinne der Mitgliedsbetriebe und Kunden weiter zu entwickeln. In diesem Zusammenhang wird es auch in der Sparte Blumen und Pflanzen zum 01.01.2020 Struktur- und Personalentscheidungen geben“, so Armin Rehberg, Vorstandsvorsitzender der Landgard eG.  

Weitere Informationen unter www.landgard.de 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet