Frans Cool, Paul Cool:

"Belgische Landwirte gerieten in Panik wegen des mäßigen Handels mit Zwiebelsets"

„Die Dinge sind im Zwiebelsektor etwas schwierig. Im Moment gibt es nicht viel Handel mit Steckzwiebeln und deshalb geraten die Züchter in Panik. Sie haben Angst, dass sie mit den Steckzwiebeln festsitzen, aber in Anbetracht der Situation mache ich mir darüber keine Sorgen. Aufgrund der trockenen Witterung wird erwartet, dass die Mengen deutlich unter dem Normalwert liegen werden. Es könnte ein bisschen besser sein als im letzten Jahr, als es völlig katastrophal war, aber dieses Jahr wird es immer noch schlecht sein“, sagt Frans Cool von der Karotten- und Zwiebelfirma Frans Cool.

Der Händler wird warten müssen, um zu sehen, was die Saatzwiebeln tun werden, aber die nicht bewässerten Felder werden wenige große Zwiebeln hervorbringen und auch diese Mengen werden nicht hoch sein. „Im Moment liegen die Preise zwischen 8 und 10 Cent, und das ist nicht viel, aber sobald die Saatzwiebeln auf den Markt kommen, erwarte ich, dass die Preise steigen werden. In anderen Ländern, wie Polen, hatten sie auch trockenes Wetter und dieser Export hat noch nicht begonnen. Die ersten größeren Mengen werden bald nach Afrika verschickt, sodass wir abwarten müssen, was die Preise bewirken werden. Für Steckzwiebeln ist es preislich schwieriger, weil jeder seine loswerden will“, fährt Frans fort.

„Die Karottensaison verläuft ziemlich normal, mit Ausnahme der Felder, die nicht bewässert wurden, welche in größeren Schwierigkeiten sind. Wir haben gehört, dass die Karotten im Nordostpolder aufgrund des trockenen Wetters von Verzweigungen und Verformungen betroffen sind. Dadurch geht mehr verloren. Abgesehen davon läuft der Handel ziemlich normal und die Preise sind für die Zeit des Jahres in Ordnung. Wir können mit den Karotten zufrieden sein, obwohl das Wetter nicht hilft, aber das können wir leider nicht ändern“, schließt Frans.

Mehr Informationen:
Frans Cool
Paul Cool
Bevrijdingslaan 204
9200 Appels, Belgien
Tel.: +32 52 21 54 46
Frans@coolpaul.be    
www.coolpaul.be     


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet