Dominiek Keersebilck, REO Veiling:

"Wir wollen, dass Roeselare eine Referenz für Treibhausgemüse wird"

REO Veiling schenkt Tomaten viel Aufmerksamkeit, denn im vergangenen Jahr hatten Tomaten zum ersten Mal überhaupt den höchsten Umsatz. Dies ist vor allem auf die Expansion der Landwirte in der Region zurückzuführen. „In diesem Sommer wird auf der anderen Straßenseite ein neues, zehn Hektar großes Gewächshaus für REO Veiling in Betrieb genommen und bald wird auch ein zweiter Block von zehn Hektar gebaut. Es gibt konkrete Pläne und die Entwicklungen gehen weiter“, sagt Dominiek Keersebilck, kaufmännischer Leiter von REO Veiling. „Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Roeselare zu einer Referenz für Tomaten und anderes Treibhausgemüse zu machen.“

Französischer Markt
Der deutliche Anstieg des Tomatenangebots bei REO Veiling ist nicht nur auf die Erweiterungen in Roeselare und Umgebung zurückzuführen, sondern auch auf die Weiterentwicklung der Vermarktung in Frankreich. „In dieser Saison gingen wir weiter nach Frankreich, bis hin zur Normandie. Wir haben dort einen Landwirt, der seit April in Produktion ist und seine französischen Strauch- und Fleischtomaten werden über REO Veiling vermarktet“, erklärt Dominiek. „Die Verkäufe laufen recht gut, und wir haben festgestellt, dass Frankreich seit langem nicht mehr selbst-versorgend bei Tomaten ist. Wir waren sowieso schon auf dem französischen Markt tätig und die Franzosen bevorzugen nur französische Produkte, also haben wir diese Nachfrage erfüllt.“

Anstieg der Angebotszahlen
„Die Expansionen in Frankreich und Belgien führten zu einem deutlichen Anstieg der Lieferzahlen. Bis Ende Juni hatten wir fast zehn Millionen Kilo lose Tomaten verkauft, das sind fast 24 Prozent mehr als im Vorjahr. Außerdem sehen wir auch einen Anstieg der Strauchtomaten, bis Ende Juni haben wir acht Millionen Kilo verkauft, das sind rund 2,4 Millionen Kilo mehr als im Vorjahr. Allerdings können wir preislich nicht ganz zufrieden sein. Viele Produktionen kamen zur gleichen Zeit an und dieses Überangebot betraf ganz Europa“, fährt Dominiek fort. Auch in den kommenden Monaten wird sich REO Veiling den Tomaten in allen Segmenten widmen: von Spezialitäten bis zur Coeur de Boeuf-Reihe, von Beefsteak-Tomaten bis hin zu Strauchtomaten. „Außerdem wird unserem Produktionsleiter, Rik Decadt, mehr Raum gegeben, um aktiv an der Entwicklung und Umsetzung neuer Sorten zu arbeiten.“

Umsatzgarantie, Zahlungsgarantie und Markenpolitik
Obwohl die Treibhausgemüseanbauer in der Region Roeselare aufgrund von Entwicklungen weiter wachsen, macht sich der kaufmännische Leiter keine Sorgen, dass sie Landwirte verlieren, die sich dafür entscheiden, ihr eigenes Produkt zu verkaufen. „In der letzten Saison erzählte uns ein junger Gurkenzüchter während einer strategischen Übung, dass sein Unternehmen zu groß geworden sei, um ohne die Auktion zu arbeiten. Der Erzeuger war froh, dass er sich nicht um seinen eigenen Verkauf kümmern musste und dass er sein Produkt immer über REO Veiling verkaufen konnte. Das sind die Trumpfkarten von REO Veiling. Wir können Unternehmen durch Umsatzgarantien, Zahlungsgarantien und Markenpolitik so entlasten.“

„Wir wollen definitiv unsere DNA als Freilandhandel behalten"
„In Zukunft wollen wir unsere Landwirte während der Vorlaufphase aktiver ansprechen und uns neben den Entwicklungen in Belgien und Frankreich verstärkt der Entwicklung neuer Sorten widmen. Wir werden jedoch definitiv unsere anderen Produkte, wie z.B. Freilandgemüse, nicht vergessen und wir werden unsere DNA als Freilandhandel definitiv behalten. Was das Angebot betrifft, so ist Porree nach wie vor unser größtes Produkt und trotz der Entwicklung der Gewächshausgemüseserie wollen wir uns auch anderen Produkten von REO Veiling widmen“, schließt Dominiek ab.

Mehr Informationen:
Dominiek Keersebilck
REO Veiling
Oostnieuwkerksesteenweg 101 
8800 Roeselare, Belgien
Tel.: +32 (0)51 231 211
info@reo.be    
www.reo-veiling.be         


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet