Italien: Hagel zerstörte 80 Hektar Wassermelonen

Ein Hagelsturm in Italien hat 80 Hektar verschiedener Wassermelonensorten völlig zerstört. Die Ernten sind nichts mehr wert.

„Dank meines vielfältigen Sortiments konnte ich mich auf den Auslandsmärkten durch besondere Berücksichtigung der Marktbedürfnisse auszeichnen“, sagt Tommaso Lella, Inhaber des gleichnamigen Unternehmens in Ginosa (Taranto). Am Mittwoch, den 10. Juli, wurden Teile von Mittel- und Süditalien vom schlechten Wetter getroffen, was sich als verheerend herausstellte.

Links: Mini-Wassermelonen, die vom Hagel beschädigt wurden. Rechts: Tomasso Lella 

In Italien werden immer extremere klimatische Ereignisse registriert, die unter anderem den gesamten Agrarsektor ernsthaft schädigen. „Das war's für mich, insbesondere nach ähnlichen Problemen in den letzten Monaten, die die Verwaltungskosten in die Höhe getrieben haben.“ 

„Nach sorgfältiger Planung konnte ich sowohl frühe als auch späte Wassermelonen vermarkten und der Kalender lief bis Mitte September. Ich habe verschiedene Sorten, darunter die Nikita, Orininja, Riverside, Denise, Belinda, Caravan, Melania und die Prestige.“ 

„Die Früchte sehen aus, als wären sie von einem Hammer getroffen worden. Natürlich gibt es Produkte, die immer noch gut sind, aber sie haben keinen Wert.“

„Die dichte Vegetation schützte die Früchte stellenweise, aber es gibt immer noch kleine Schäden. Obwohl die Hagelkörner nicht so groß waren, war es die Stärke des Windes, die uns Angst machte. Der Wind ähnelte einem Tornado und verursachte erhebliche Schäden.“ 

„Der Verbrauch ist in den letzten Tagen gesunken und es gibt keine spezifischen Bestellungen aus dem Ausland. Wenn wir Wassermelonen auf den Markt bringen wollen, müssen sie gut aussehen. Wenn es Schäden oder Unvollkommenheiten gibt, ist es sinnlos, diese auf den Markt zu bringen.“ 


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet