"Wir haben die einzige horizontale Verarbeitungslinie für IQF-Spargel auf dem Markt"

Der Konsum von gefrorenem Spargel wird immer beliebter, da die Kunden ihre Ernährungsgewohnheiten in den letzten zehn Jahren stark verändert haben. Laut Kerry Hultin, Marketingleiterin von OctoFrost, kann der Transport von gefrorenem Spargel eine Herausforderung sein: „Wir sehen eine zunehmende Bedeutung von der Bequemlichkeit und Verfügbarkeit von Tiefkühlkost, was zu einem Anstieg des Konsums von Tiefkühlgemüse führte. Darüber hinaus birgt der Transport von frischem Spargel über weite Strecken das Risiko, seinen Nährwert, Geschmack und Geschmack zu verlieren. Die Alternative zum IQF-Gefrierverfahren ist der Spargel eine gute Lösung, da er sich in Nährstoffen und Geschmack einlagert und gleichzeitig das natürliche Aussehen bewahrt."

Das IQF-Gefrieren von Spargel ist jedoch keine leichte Aufgabe, da es mit einigen Herausforderungen verbunden ist. „Eine häufigere und wichtigere Herausforderung ist es, die Spitzen des Spargels in guter Form zu halten. Die Spitzen sind sehr spröde und können während des Verarbeitungsprozesses leicht Schäden erleiden", sagte Hultin. „Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Blanchier-, Kühl- und Gefrierschränke nicht in horizontaler Ebene entstehen. Wenn das Produkt von einem Band zum anderen fällt, kann der Höhenunterschied zu Schäden führen, was zu einem niedrigeren Verkaufspreis und damit zu einem Rückgang der Gewinne für den Verarbeiter führt."

Die Sicherstellung des besten Endprodukts und der optimalen Rentabilität beginnt mit dem Einsatz der richtigen Ausrüstung zur Verarbeitung der Produkte. OctoFrost verfügt über die einzige horizontale Verarbeitungslinie für IQF-Spargel auf dem Markt: „Die gesamte Spargelverarbeitungslinie OctoFrost™ besteht aus dem IF-Blancher, dem IF-Kühler und dem IQF-Tunnelgefrierschrank. Da die Linie völlig horizontal ist, bedeutet dies, dass der Spargel während des gesamten Prozesses statisch liegt und nicht von einer Ebene zur nächsten fällt. Der Spargel kommt sortiert aus dem Gefrierschrank, wie er auf das Blanchierband gelegt wurde. Das bedeutet, dass die Spitzen des Spargels vor Beschädigungen geschützt sind und kein Wert des Produktes verloren geht. Wir haben derzeit die einzige horizontale Verarbeitungslinie für IQF-Spargel auf dem Markt. Händler haben uns gesagt, dass sie kein Problem damit haben, 5 bis 30 Prozent mehr für hochwertige IQF-Produkte zu bezahlen," erklärt Hultin.

Kerry glaubt, dass dem IQF-Spargel eine glänzende Zukunft bevorsteht: "Der Trend zum Tiefkühlkostspargel wächst, da die Verbraucher immer mehr mit gesunden Tiefkühlkostprodukten vertraut werden. Wie bei allen Produkten wird auch hier die Nachfrage nach hoher Qualität steigen. Die Spargel-Verarbeitungslinie OctoFrost IQF garantiert die Premium-Qualität des IQF-Endprodukts, die im Gegenzug jedem Lebensmittelverarbeitungsunternehmen neue Geschäftsmöglichkeiten und immenses Wachstum bringt."

Mehr Informationen:
Kerry Hultin
OctoFrost Group
Tel: +46 (0) 73 518 8652
Kerry.Hultin@octofrost.com 
www.octofrost.com 


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet