Schweizer Konzern auf Expansionskurs

Frigemo übernimmt Culturefood und Berger SA

Die Geschäftseinheit der Fenaco Genossenschaft, Frigemo, übernimmt sowohl Culturefood in Freiburg sowie Berger SA in Marly. Beide Unternehmen sind auf Frisch- und Tiefkühlspezialitäten spezialisiert .

Culturefood ist ein führendes Handelsunternehmen für frische Früchte und Gemüse, Tiefkühlkost und Milchprodukte in der Westschweiz, wie die Fenaco in einer Medienmitteilung schreibt. Mit rund 150 Mitarbeitenden erzielt das Unternehmen einen Umsatz von 47.5 Millionen Franken.

Die Berger SA ist ein auf Frisch- und Tiefkühlspezialitäten sowie Trockensortimente spezialisierter Anbieter im Kanton Freiburg. Mit 15 Mitarbeitenden erzielt die Berger SA einen Umsatz von 8.5 Millionen Franken. 

Beide Unternehmen beliefern vorwiegend Gastronomiebetriebe und Detailhändler. Sämtliche Mitarbeitende von beiden Firmen werden übernommen, die Standorte sowie der eigenständige Auftritt bleiben bestehen. "Dank der Übernahme der Culturefood und der Berger SA wird unsere Position als führender Frische-Lieferant im Schweizer Food-Service Markt deutlich gestärkt", so Beat Wittmer, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Frigemo.

Quelle: lid.ch

Weitere Informationen:
frigemo ag
Route de Neuchâtel 49
Postfach 18
CH–2088 Cressier NE
Tel. +41 58 433 91 11
info@frigemo.ch 
www.frigemo.ch  

Berger SA
rte de Chésalles 18
1723 Marly
T. 026 439 99 99
F. 026 439 99 90
db@berger-sa.ch 
www.berger-sa.ch 

Culturefood
Route des Daillettes 17
1700 Fribourg
+41 848 247 333
commande@culturefood.ch 
www.culturefood.ch  


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet