Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Erster von 5 Standorten zertifiziert

Den Berk Délice erster belgischer Tomatenproduzent mit Planetproof

Lauwerysen-Krijnen, einer der fünf Standorte der Den Berk Délice-Gruppe, hat kürzlich als der erste Tomatenproduzent in Belgien das Zertifikat "Planetproof" erhalten. Am Standort Lauwerysen-Krijnen werden die "Miss Perfect Délice" und "Kumato Délice" angebaut.


Koen Lauwerysen & Ria Krijnen, Geschäftsführer bei Lauwerysen-Krijnen (Teil von Den Berk Délice)

"Unser Ziel ist es, die leckersten Tomaten für den Verbraucher anzubauen. Und das wollen wir auf möglichst nachhaltige Weise erreichen", sagt Koen Lauwerysen, Co-Manager bei Den Berk Délice. "Nachhaltigkeit ist im Moment ein 'hot item', und das halten wir für wichtig. Den Berk Délice investiert seit Jahren stark in Nachhaltigkeit. Wir waren zum Beispiel einer der ersten belgischen Erzeuger, die in Antireflex- und diffuses Glas investiert haben."

Dieses Glas hat eine spezielle Beschichtung, die dafür sorgt, dass zum einen mehr Licht einfällt und zum anderen das Licht stärker verteilt wird, damit es von der Pflanze besser aufgenommen werden kann. Koen Lauwerysen: "Auf diese Weise erzielen wir bei gleichem Energie- und Nährstoffeinsatz 10% mehr Produktion auf gleicher Fläche."

Einer der Punkte, die unter das Etikett fallen, ist der Pflanzenschutz. Koen Lauwerysen: "Für den Pflanzenschutz setzen wir uns beispielsweise stark für eine biologische und integrierte Bekämpfung ein, um unsere Pflanzen vor Schädlingen und Krankheiten zu schützen."

Wasser ist auch ein Punkt der Aufmerksamkeit. "Wir fangen das Regenwasser, das auf unsere Gewächshäuser fällt, in großen Becken auf. Diese Becken sind groß genug, damit wir unsere Pflanzen das ganze Jahr über mit Regenwasser versorgen können. Mit der extremen Dürre des letzten Jahres war es sehr spannend, aber wir haben es geschafft, nur mit dem Regenwasser zu bewässern. Das Regenwasser wird durch Erhitzen desinfiziert (Wärme aus dem BHKW). Das Wasser, das die Anlage nicht aufnimmt, wird wieder gesammelt und erneut desinfiziert, so dass kein Wasser verloren geht."

Für weitere Informationen:
Den Berk Délice
info@denberk.be
www.denberk-delice.com 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet