Christiaan Rijnhout, Roamler:

"Neuer Monitor bietet wöchentlichen Einblick in den Obst- und Gemüseabsatz bei Discountern"

Das niederländische Informations- und Technologieunternehmen, Roamler, versorgt Einzelhändler und Handelsunternehmen über eine Smartphone-Community seit vielen Jahren mit detaillierten Informationen und Fotos. Auf diese Weise werden Erzeuger, Exporteure und Einzelhändler sofort darüber informiert, wer welche Obst- und Gemüseprodukte in welchem ​​Supermarkt zu welchem ​​Preis liefert. Die  Discounter sind immer noch ein blinder Fleck in den Daten. Aus diesem Grund hat Roamler einen Service gestartet, um jede Woche Discounter in den Niederlanden, Belgien, Deutschland und dem Vereinigten Königreich mit den Roamlers zu besuchen.

"Die Kategorie der frischen Lebensmittel im Einzelhandel wächst einerseits, ändert sich aber auch schnell. Erzeuger und Erzeugerverbände erhalten dadurch eine andere Rolle. Wenn Sie Preise und Werbeaktionen ständig überprüfen möchten, ist dies eine kostspielige Sache. Durch die Aufteilung der Kosten erhalten die Teilnehmer einen ständigen Einblick auf dem Discountmarkt", sagt Christiaan Rijnhout. "Wir konzentrieren uns auf Discounter, weil die Informationen für andere Einzelhändler bereits verfügbar sind. Auf diese Weise können wir das Abonnementmodell für viele Parteien zugänglich machen und anbieten. Von Discountern gibt es praktisch keine Daten und das macht die Überwachung zu einer komplexen Angelegenheit. Dieser Monitor bietet ein einzigartiges Bild, wie Einzelhändler arbeiten, und diese Daten können den Parteien im Obst- und Gemüsesektor direkt bei ihrer Verkaufsstrategie helfen, da man Trends, zum Beispiel bei Preisen und Werbeaktionen, leicht erkennen kann."


"Die mobile Crowd von Roamler hat mehr als 600.000 Menschen, die wöchentlich in den größten Discountern Europas die wichtigsten Obst- und Gemüseprodukte prüfen können. Wir bieten den Teilnehmern detaillierte Berichte zu Einheit, Preis und Werbung. Mit Fotos von Preisschildern und Ursprungsländern eines jeden Produkts", fährt Christiaan fort. "Die 'Feldarbeit' unternehmen wir dienstags. Die Teilnehmer erhalten am selben Tag einen vollständigen und detaillierten Bericht in ihrer Mailbox, damit sie die Daten in den Verhandlungen in derselben Woche verwenden können. Wir bieten dies in Abonnementform für einen Zeitraum von sechs Monaten bis zu mehreren Jahren an für einen festen Betrag pro Monat."

"Auch im Bereich Marketing kann man aus diesen Daten ausreichend Informationen ziehen. Dank unserer Daten und Fotos erhalten Unternehmen einen viel besseren Einblick in den lokalen Vertrieb und man weiß viel besser, gegen wen man in den Verhandlungen antritt. Wir beginnen in den vier genannten Ländern, aber da Roamler bereits in mehr als 20 Ländern aktiv ist, ist es für uns einfach, erfolgreich auf Märkte wie Frankreich und Norwegen zu expandieren und schließlich Einblicke in ein einfaches Online-Dashboard zu gewähren, damit die Teilnehmer sofort loslegen können!", sagt Christiaan abschließend.

Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Für mehr Informationen;
Christiaan Rijnhout
Roamler Nederland
Westerdok 442, Amsterdam
M: +31 642417720
christiaan.rijnhout@roamler.com
www.roamler.com


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet