Swipko Import/Export lanciert neue Produktlinie für Fruchtexoten

"Pakistanische Mangos für den schweizer und süddeutschen Großhandel"

Mangos werden um diese Jahreszeit verstärkt aus Indien bezogen. Obwohl der Exportanteil für den europäischen Markt bislang noch gering war, werden die Fruchtexoten jedoch auch im Nachbarland Pakistan in marktrelevanten Mengen angebaut. Die schweizer Importfirma Swipko mit Sitz in Sankt Gallen hat sich nun zur Aufgabe gemacht die Erzeugnisse aus dem südostasiatischen Land im dortigen Großhandel anzubieten. Und die ersten Abladungen werden die nächsten Tage in der Schweiz eintreffen, berichtet Geschäftsführer Abdul Waheed Khan mit Stolz.


Die Flugmangos aus Pakistan werden ab sofort in Einzelhandelsläden in allen Großstädten in der Deutschschweiz (u.a. St. Gallen, Zürich, Luzern, Basel und Winterthur) angeboten. 

Der gebürtige Pakistaner hat häufig versucht schmackhafte Mangos ähnlich wie die Varietäten aus seiner Heimat zu finden, allerdings ohne Erfolg. „Die meisten Mangos die ich selber bisher probiert habe, schmecken nicht. So entstand dann letztendlich die Idee die Mangos selbst zu importieren und hier anzubieten. Die Vorbereitung bzw. der Aufbau eines Lieferantenstamms hat etwa 4-5 Monate in Anspruch genommen und nun bin ich rechtzeitig zum Saisonsauftakt bereit die Früchte tatsächlich zu importieren“, erläutert der Fachhändler.

Vermarkung und Zielgruppe
Unter dem Markennamen Mangology werden den inländischen Groß- und Einzelhandelskunden mehrere Sorten (u.a. Sindhri und Dasehri) angeboten. Die Früchte werden vor der Vermarktung einer Heißwasserbehandlung unterzogen welche dem Geschmack und der Fruchtqualität zu gute kommen soll. „Wir vertreiben ausschließlich Flugmangos und haben den Anbau sowie die Vermarktung in eigener Hand. Angeboten werden die Mangos ab sofort bis voraussichtlich September. Vertrieben werden die Mangos vorrangig in 1kg- und 7kg-Gebinden. Die Preise werden je nach Abnahme und Marktentwicklung angepasst.“

Nach den großartigen Investitionen ins Marketing – die nagelneue Firmenhomepage und Facebook-Präsenz wird mit sofortiger Wirkung freigeschaltet – hat der Fachhändler auch vor seine Erzeugnisse jenseits der deutsch-schweizerischen Grenze anzubieten. „Unsere Zielgruppe besteht nicht nur aus schweizerischen Großhandelskunden, sondern auch aus Interessenten in Baden-Württemberg und Bayern die eine exotische Produktpalette anbieten möchten. Daher haben wir uns auch einen zuverlässigen Speditionspartner gesucht, damit wir die Ware flexibel liefern können.“

Gute Rahmenbedingungen
Unabhängig vom Absatzmarkt rechnet Waheed Khan bereits mit guten Rahmenbedingungen für seine Handelsware. „Die Kampagne in Nordamerika geht zur Neige und auch aus anderen Herkünften verknappt nun teilweise das Angebot. Das ist für uns schon ein Vorteil“, heißt es abschließend.

Weitere Informationen:
SWIPKO Import/Export
Leuenbergerstrasse 10
9000 Sankt Gallen, Schweiz
T: +41 78 938 99 44
M: +41 71 232 2742
mangology@mail.ch
www.mangology.ch  


Erscheinungsdatum:
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet