Erste kernlose weiße Trauben der Nordhalbkugel diese Woche verfügbar

Das Unternehmen Albafruit hat gerade erst die Saison der marokkanischen Traubenimporte begonnen. "In diesem Jahr sind wir die ersten in Europa, die kernlose weiße Trauben der nördlichen Hemisphäre aus der neuen Ernte anbieten", erklärt Christophe Ochs von Albafruit. "Ägypten ist spät dran und hat noch nicht angefangen."

Kernlose weiße Trauben der Sorte Early Sweet beginnen diese Woche mit der Vermarktung. "Dann kommen die roten und schwarzen Trauben und schließlich die weißen Victoria-Trauben, um das Sortiment zu vervollständigen. Geschmacklich sind die schwarzen Trauben der Sorte Prima in diesem Jahr in Marokko besonders lecker", erklärt Christophe. Die marokkanische Traubensaison findet viel früher statt als die französische, italienische oder spanische. Sie wird bis Ende Juli abgeschlossen sein.

Marokkanische Trauben, von Albafruit vermarktet

Laut Christophe ist die Ernte in Bezug auf Volumen und Qualität vielversprechend. "Ich bin auch optimistisch, was die Preise betrifft, denn wir haben das Glück, mit der neuen Ernte die Ersten auf dem Markt zu sein." 

Entwicklung von kernlosen Sorten
Im Allgemeinen entwickeln sich die kernlosen Sorten ständig weiter. "Viele schöne Sorten werden auch in Marokko und Frankreich getestet. Für die französische Kampagne ist es das Ziel, späte Sorten zu entwickeln, da die Saison von September bis November andauert."

Zwei Neuheiten für 2019
Albafruit liegt im Südwesten Frankreichs. Das Unternehmen verkauft Äpfel, Kiwis, Pflaumen, Melonen und Trauben. Albafruit produziert auf 140 Hektar auch Äpfel und Kiwis. "Die diesjährige Neuheit ist, dass wir Charentais-Melonen produzieren werden, die vom 15. Juli bis Ende September vermarktet werden", erklärt Christophe.

Albafruit-Produkte sind hauptsächlich französische Produkte. Neben der Saison importiert Albafruit Melonen und Trauben aus Marokko. "Eine weitere Neuerung in diesem Jahr ist, dass wir in den Sommermonaten Envy-Äpfel aus Neuseeland importieren werden, um sie das ganze Jahr über anbieten zu können. Wir produzieren unsere eigenen Envy-Äpfel in Frankreich."

Im Bereich der Äpfel bietet Albafruit Clubsorten wie Jazz, Envy und Pink Lady sowie traditionelle Sorten wie die Royal Gala oder Braeburn an. "Wir produzieren auch Bio-Äpfel, wie Juliet, Pixie und Story."

Die Kunden von Albafruit sind meist große europäische Einzel- und Großhändler. Um ihren Bedarf zu decken, ist Albafruit mit Global GAP, BRC und IFS zertifiziert.

Das Albafruit-Team auf der Fruit Logistica 2019. Von links nach rechts: Christophe Ochs, Éric Ségur, Dominique Monfraix und Laurent Martinet

Für weitere Informationen:
Albafruit
Tel : +33 5 63 04 60 04
contact@albafruit.fr 
www.albafruit.fr 


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet