Susi Bonet von Cambayas: „Preise für die Breva bleiben stabil“

Spanien: Verzögerung beim Start der Breva-Feigensaison

In diesem Jahr hat sich die Kampagne der ersten Breva-Feigen aus Elche um eine Woche verzögert und die Produktion wird geringer ausfallen als üblich.

Niedrige Temperaturen haben diese Verzögerung verursacht. Trotz der Ausweitung der Anbaufläche wird ein Mengenrückgang zwischen 25% und 30% erwartet. „Wir haben eine größere Fläche, aber die Erträge auf den jungen Plantagen sind geringer und das wirkt sich genauso aus wie die Wetterbedingungen der letzten Wochen“, sagt Susi Bonet, Handelsvertreterin der Genossenschaft Cambayas, eine der wichtigsten Produzenten und Exporteure von Breva-Feigen.

„Die Wetterschwankungen waren außergewöhnlich. Die warmen Tage ließen die Früchte fallen und der darauf folgende Sturm und Wind verzögerten das Wachstum“ fährt Susi Bonet fort.

Die Tatsache, dass die Breva nur vier Wochen auf dem Markt ist macht sie zu einem Nischenmarkt. „Jedes Jahr freuen sich die europäischen Märkte auf die Ankunft der spanischen Brevas, da es immer noch keine Produktion aus anderen europäischen Ländern gibt“, erklärt sie.

„Außerdem ist der Preis für die Brevas tendenziell höher als der für Feigen wie die Colar, die in Konkurrenz zu anderen Herkünften wie der Türkei stehen. Die Breva ist eine fleischigere, weichere und süßere Frucht, die ab August vom selben Baum wie die Feigen geerntet wird. Die Breva-Feigen, die größer sind, erscheinen früher. Die Feigensaison beginnt später und hat daher keinen Einfluss auf den Preis für die Breva, die tendenziell stabil bleibt“, so Susi Bonet.

Cambayas verkauft rund 40% seines Produkts auf dem nationalen Markt. Der Rest wird exportiert. Italien und Frankreich sind laut Susi Bonet mit Abstand die Länder mit der höchsten Nachfrage nach diesem Produkt. Die Niederlande verlangen ebenso kleinere Mengen.

Für weitere Informationen:  
Susi Bonet
CAMBAYAS COOP. V.
T: +34 966 637 588
susi@cambayas.com
www.cambayas.com


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet