Ukraine: Rekordernte 2019 der Haskap-Beeren wird nicht zu einem Preisabfall führen.

Laut Alexander Yarechenko, Kandidat bei Agricultural Sciences, stellvertretender Direktor für Forschung des Instituts für Gartenbau, NAAS der Ukraine, wird die Ukraine im Jahr 2019 eine Rekordernte an Haskap-Beeren haben.

"Haskaps gewinnen in der Ukraine an Popularität und bisher sind die wichtigsten Plantagen noch nicht kommerziell in Produktion, so dass das Marktvolumen und das Angebot eher begrenzt sind. Nach unseren Schätzungen ist es unwahrscheinlich, dass der Rohertrag von Haskaps im Jahr 2019 20-25 Tonnen übersteigt", sagte der Experte.

Er sagt, dass die bisher erzielten Mengen die Preise nicht negativ beeinflussen dürften: "Was die Preispolitik betrifft, so erwarten wir einen Preis von 150-200 UAH pro kg (5,7 - 7,6$ pro kg) für hochwertige verpackte Beeren in Einzelhandelsnetzen, was ungefähr dem Niveau der letzten Ernte in 2018 entspricht".

Laut dem Experten wird die Erntezeit und der Verkauf von frischem Haskap in diesem Jahr etwa 30 Tage andauern, danach beginnt die Erntezeit und der Verkauf von Heidelbeeren. Zur gleichen Zeit werden die Haskap zum ersten Mal auf dem Markt verfügbar sein - die köstlichsten Sorten der Welt, die einen großen Kreis von Verbrauchern ansprechen sollte.

Das Volumen der Haskap-Produktion in der Ukraine ist bisher nicht vergleichbar mit dem Volumen des Anbaus im benachbarten Polen. Einige polnische Experten glauben im Allgemeinen, dass Polen mit schätzungsweise 2.000 Hektar der weltweit führende Haskap-Anbau ist. In der Ukraine, so die Marktteilnehmer, wird Haskap auf 60 bis 150 Hektar angepflanzt. Darüber hinaus hat nur ein Unternehmen große Industriebereiche dieser Kultur. Fast alle Marktteilnehmer befürchten, dass es keinen Markt für diese Beere gibt, was die Erweiterung der Fläche behindert.

Quelle: east-fruit.com


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet