Italien: Weniger Birnen, Situation aber unter Kontrolle

Das Birnenvolumen ist sowohl in der Emilia Romagna als auch in Venetien gesunken. FreshPlaza sprach mit dem Consorzio Opera, um eine Einschätzung der Situation zu erhalten. Das Konsortium produziert über ein Viertel der inländischen Produktion mit 6700 Hektar in 8 Provinzen.

Luca Granata

"Unsere Partner-Techniker analysieren jedes Jahr die Anzahl und den Durchmesser der Früchte, um die nächste Ernte besser einschätzen zu können. Natürlich ist es noch zu früh, um im Mai eine verlässliche Bewertung vorzunehmen, aber nach unseren Daten sollte die Ernte 2019 um 30% niedriger sein als 2018", erklärt Direktor Luca Granata.

Archivfoto

"Aktuelle Schätzungen für Sommersorten wie Carmen, Williams und Max Red Bartlett zeigen, dass die Mengen ähnlich oder nur geringfügig niedriger als 2018 sein sollten, während die Mengen an Wintersorten wie Kaiser und Conference deutlich niedriger ausfallen dürften. Die Abnahme der Volumina scheint mehr oder weniger gleich geblieben zu sein. Verlässlichere Daten werden sowieso Anfang Juli verfügbar sein."

Archivfoto

Was die Opera betrifft, so ist der derzeitige Produktionsrückgang signifikant, aber nicht so signifikant wie die Schätzungen der letzten Jahre, die ohnehin nur für die Provinz Ferrara galten. 

Mit diesen Zahlen könnten Betreiber, die hohe Mengen an Birnen aus der südlichen Hemisphäre importieren werden, Gefahr laufen, überschüssige Früchte anzusammeln, da sich die italienische Sommerbirnenproduktion 2019 nicht allzu sehr von der des Vorjahres zu unterscheiden scheint. Aus diesem Grund ist es zu früh, die Lagerbestände auf der Grundlage der Prognosen vom Mai festzulegen.

"Zum Beispiel führen einige Hersteller in Ferrara sogar Durchforstungen durch, da ihr Produktionsniveau normal ist. Nach der Blütezeit traten tatsächlich schlechte Wetterverhältnisse auf, so dass die Auswirkungen von der Sorte und von der Lage und den Bedingungen der verschiedenen Obstgärten abhängen."

Kontakt:
Opera Sca - Società Cooperativa Agricola 
Via Bruno Tosarelli, 155
40055 Villanova di Castenaso (BO) - Italy
Tel.: +39 051 780201
Fax: +39 051 6062851
Email: info@operapera.it
Website: www.operapera.it


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet