El Ciruelo erwirbt Labrunier, den größten brasilianischen Tafeltraubenproduzenten

Das murcianische Unternehmen El Ciruelo hat gerade den brasilianischen Tafeltraubenproduzenten Labrunier, seinen internationalen Vertriebspartner Bravis und seine Tochtergesellschaften von der JD Group erworben.

Das erworbene Unternehmenskonglomerat umfasst fünf Unternehmen in Brasilien und den Niederlanden, darunter Produzenten und Vermarkter. Mit mehr als 3.000 Arbeitern und 2.400 Hektar Eigentum, von denen fast 1.000 bereits in der Produktion sind, verfügt es über die größte Anbaufläche der Welt, die ausschließlich der Entwicklung neuer Sorten gewidmet ist. Labrunier ist auch in puncto Innovation ein führendes Unternehmen, das Spitzentechnologien für die Pflege und Überwachung von Nutzpflanzen einsetzt und über Umweltzertifikate der "Rainforest Alliance" verfügt.

Aus strategischer und kommerzieller Sicht erwirbt El Ciruelo die führende Gruppe für die Produktion und den Verkauf von Tafeltrauben auf dem brasilianischen Inlandsmarkt (der größte in Lateinamerika mit mehr als 200 Millionen potenziellen Verbrauchern) sowie das größte Netzwerk des Landes für den Export von Tafeltrauben, das direkt auf die Bedürfnisse internationaler Kunden wie Walmart, Wholefoods oder Loblaws in Nordamerika sowie einiger der größten europäischen Einzelhändler eingeht.

Darüber hinaus ist Bravis das einzige brasilianische Unternehmen, das berechtigt ist, Murcott-Mandarinen nach Europa zu exportieren.

Die Wahl Brasiliens ist auch aus produktiver Sicht von strategischer Bedeutung, da die klimatischen Bedingungen des San Francisco River Valley es ermöglichen, zwei Tafeltraubenernten pro Jahr zu erzielen. Dadurch kann El Ciruelo seinen derzeitigen Kunden ausschließlich eigene Trauben anbieten und die Abhängigkeit von Einkäufen aus Drittländern, die für den Sektor zu bestimmten Jahreszeiten üblich sind, verringern.

Laut dem CEO von El Ciruelo, José Velasco, ist es auch bemerkenswert, dass Brasilien das Land der südlichen Hemisphäre mit den kürzesten Lieferzeiten nach Europa ist (eine Woche weniger als Sendungen aus Südafrika und etwa zwei Wochen weniger als aus anderen Produktionsländern, wie Chile oder Peru).

Diese Verpflichtung, seinen Kunden das beste Produkt anzubieten, mit der Garantie, dass es aus eigenen Plantagen stammt, wird auch durch einen ehrgeizigen Investitionsplan für neue Sorten und Produktionen in Brasilien verstärkt, den El Ciruelo in den nächsten 3 Jahren durchführen wird, sobald die entsprechenden behördlichen Genehmigungen erteilt wurden. El Ciruelo wird dabei weiterhin auf die Führungskräfte zählen, die Hand in Hand mit der verkaufenden Familie in Labrunier arbeiten, insbesondere mit Arnaldo und Daniel Eijsink, die seit Jahrzehnten mit dem Unternehmen verbunden sind und weiterhin als Partner und Geschäftsführer fungieren.

In der Vereinbarung zwischen der JD Group und der Familie Velasco haben Übereinstimmungen in vielen Aspekten ihrer jeweiligen Geschäftskultur eine besondere Bedeutung, da es sich bei beiden um Familiengruppen mit langer Tradition handelt. El Ciruelo ist der einzige große spanische Produzent von kernlosen Trauben, der sich immer noch zu 100% in Familienbesitz befindet und kein Kapital von Finanziers außerhalb des Sektors genutzt hat. Nach Ansicht von José Velasco ist es von grundlegender Bedeutung, dass El Ciruelo weiterhin langfristig Werte des familiären und unternehmerischen Engagements vermittelt, während die meisten Unternehmen der Branche Verkaufsprozesse für ihre Aktien ganz oder teilweise an Risikokapitalinvestoren eingeleitet haben.

Aus rechtlicher und finanzieller Sicht ist es ein Vorgang von maximaler Komplexität, bei dem mehrere Jurisdiktionen involviert sind. Der Käufer wurde von den Teams Agribusiness und M & A von Garrigues, den größten Experten der Branche, beraten, die vom Büro in Murcia mit Unterstützung des Teams von Garrigues in Brasilien geleitet wurden.

Seitens der JD Group haben Duff & Phelps Brazil den Großteil der Beratung übernommen. Die Unternehmen, die Gegenstand der Operation sind, wurden in den 80er Jahren von Carrefour selbst gegründet und 2007 von der JD Group übernommen. Familie Velasco Jahr wird diese Unternehmen unter der gleichen Philosophie führen, ein großes Familienunternehmen mit der Berufung zu sein, dauerhaft, stabil und wachstumsorientiert zu sein, und eine Gruppe schaffen, die jährlich rund 100 Millionen Kilogramm kernlose Trauben produziert und zu einem der führenden Unternehmen der Branche weltweit werden wird.

Für weitere Informationen:
Cristina Gutiérrez
Grupo El Ciruelo
T: +34 968 630 645
Email: cristinagutierrez@elciruelo.coma
www.elciruelo.com 


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet