Patrick Brun, Anteus Fruits :

"Anteus Wassermelone übernimmt 85% der Produktion für Deutschland"

„Wir beginnen jetzt mit der Vermarktung unserer hochwertigen Anteus Wassermelonen und sind bereit, an unsere Kunden zu liefern“, erklärt Patrick Brun, Manager von Anteus Fruits. „Für die Saison 2017/2018 haben wir 2.000 Tonnen Wassermelonen verkauft, und wir erwarten, dass wir in diesem Jahr eine Menge von 2.500 Tonnen erreichen. Um den Mangel an LKWs und Packern, der den Versand marokkanischer Frischwaren nach Europa behindert, zu bewältigen, hat Anteus alles im Voraus geplant. „Lahcen El Farz, Direktor von Anteus Morocco, und sein Team haben die gesamte Lieferkette und Logistik vorab festgelegt, damit die Produkte pünktlich beim Kunden ankommen.“ 

„Es gibt Wassermelonen, die marokkanischen Wassermelonen und die Anteus-Wassermelonen“ 
Anteus Fruits kontrolliert die gesamte Produktionskette seiner 100 Hektar in Zagora, Marokko, bis zum Versand nach Europa. „Wir achten besonders darauf, dass die Qualität unserer Wassermelonen ein Höchstmaß an Qualität erreicht. Wir haben uns dafür entschieden, uns im oberen Bereich zu positionieren, indem wir die Früchte nach ihrem Brix-Level auswählen. Außerdem ernten wir die Wassermelonen erst, wenn sie eine Größe zwischen 12 und 13 erreicht haben. Wir kontrollieren ihre Qualität zweimal: vor Ort in Marokko, sowie in Frankreich. So erhalten wir eine Wassermelone, die viel besser schmeckt als die anderen“, erklärt Patrick, dessen Anforderungen an die Optik des Produkts ebenso hoch sind.  

„Wir möchten auch, dass das Produkt in Bezug auf die Ästhetik so perfekt wie möglich ist. Dazu drehen wir ihn vor der Ernte mehrmals, um das Auftreten dieses unerwünschten weißen Streifens zu vermeiden, der sich bildet, wenn die Frucht längere Zeit mit dem Boden in Berührung kommt. Dank dieser Technik erhalten wir ein ovales Produkt, gut geformt und schön.“ 

Patrick wollte die Marke Anteus hervorheben, indem er als Qualitätsgarantie einen Aufkleber direkt auf die Frucht klebt. „Für unsere Kunden gibt es die Wassermelone, die marokkanische Wassermelone und die Anteus-Wassermelone. Der Unterschied ist klar, und unsere Kunden verlangen die Anteus-Frucht, die für sie ein Synonym für hohe Qualität ist.“

Ein Kunde kann einen Lastwagen voller marokkanischer Wassermelonen für 0,60 €/ kg kaufen und nur 4 oder 5 Paletten mitnehmen, aber für 5 bis 10 Cent mehr. Die Kunden sind mit dem Produkt bestens vertraut und haben hohe Ansprüche an den Geschmack. Wenn die Wassermelone geschmacklos oder nicht reif genug ist, wollen sie sie nicht. Deshalb legen wir Wert darauf, die Qualität zu sichern. Offen gesagt, ist ein LKW mit geschmacklosen Wassermelonen unverkäuflich, oder nur zum Standardpreis des Marktes, was nicht interessant ist. Die Kunden vertrauen uns, sie kommen zu uns für Exzellenz, deshalb ist es unsere Pflicht, sie vollständig zufrieden zu stellen.“

Auf dem deutschen Markt beliebt
Die Marke Anteus ist bereits in Deutschland beliebt, da sie 85% der Produktion übernimmt. Das Unternehmen hofft nun, dass seine Marke auf dem französischen, belgischen und skandinavischen Markt denselben Bekanntheitsgrad erreicht.  

Der französische Markt
„Derzeit gibt es auf dem französischen Markt noch Wassermelonen aus Costa Rica, Panama und Senegal, die zu hohen Preisen verkauft werden. Das Produkt wird in der Regel für 1,20 € pro Kilo auf den Markt gebracht und endet mit einem Preis von rund 0,40 € pro Kilo. Sobald dieser Preis erreicht ist, endet die Saison“, erklärt Patrick. Wie bei der Melone ist die Wassermelone ein wetterempfindliches Produkt. „Wenn die Temperaturen Ende Mai auf 20, 25 oder sogar 30 Grad steigen, wird die Nachfrage 3-4 Mal höher sein als die verfügbaren Mengen.“ 

Diese beeindruckende Fruchtsorte mit ihrem hellroten Fruchtfleisch war in der Vergangenheit nicht Teil der europäischen Ernährung, aber der Konsum hat in den letzten Jahren zugenommen. „Die Frucht war nicht sehr bekannt und wurde eher als Produkt betrachtet, das speziell für die ethnische Kundschaft bestimmt war. Heute ist der Konsum jedoch üblich. In Europa wird es immer wärmer, und die Qualität des Angebots wirkt sich positiv auf die Nachfrage aus.“ Dieser Trend ist für Anteus Fruits positiv, der den Verbrauchern eine Wassermelone von außergewöhnlicher Qualität anbieten kann.

Für weitere Informationen:   
Patrick Brun
Anteus Fruits
Naturopole - 3 Bd de Clairfont, Bâtiment G
66350 Toulouges 
Frankreich
Telefon: +33 (0) 411 641 283 
Mobil: +33 (0) 613.686.987 
anteusfruits@gmail.com   
www.anteusfruits.com    


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet