Uwe Timm, AlzChem Trostberg GmbH:

"Wir tragen zu qualitativ hochwertigem Anbau und Vermarktung bei"

Die große Wasserkraft der Alz, die dem Chiemsee entspringt, war im Jahre 1908 der primäre Grund für die Standortwahl der auf Energie basierenden Calciumcarbid- und  Kalkstickstoff-Produktion in Trostberg (Bayern). "Und in diesem Jahr feiern wir damit unser 111-jähriges Jubiläum", erzählt Uwe Timm, der Marketingmanager der AlzChem Trostberg GmbH  "Unser Kalkstickstoff (Handelsname Perlka®) wird heute weltweit in über 40 Ländern, vorwiegend für den Gemüsebau aber auch im Ackerbau und in Obstkulturen von den Landwirten als wertvolles Betriebsmittel geschätzt." 

Die Eigenschaften des Mehrwirkungsdüngers Perlka® sollen zur Versorgung der Konsumenten mit hochwertigem Obst und Gemüse beitragen. Timm erklärt zwei weitere beliebte Produkte der Firma: "Dormex® ist ein Wachstumsregler, der, bei Wein- und Obstgehölzen eingesetzt, die Winterruhe oder Dormanz der Pflanzen bricht und einen früheren und gleichmäßigeren Austrieb der Knospen induziert." Eine Behandlung mit Dormex® sei in Klimaregionen erforderlich, wo milde Winter vorherrschen und somit nicht genügend Kältestunden zur Steuerung des Neuaustriebs erreicht werden. "Durch eine Anwendung von Dormex® wird der normale Knospenaustrieb gefördert und der Anteil sich öffnender Knospen erhöht, was zu deutlich gesteigerten Ernteerträgen führt. Im professionellen Obstanbau kann durch die Behandlung einzelner Sorten mit Dormex® der Blühzeitpunkt von Bestäuber- und Ertragssorte synchronisiert werden, was zu einer besseren Befruchtung beiträgt." Zusätzlich werde sowohl die Blüte als auch die nachfolgende Ernte zeitlich verfrüht, so Timm.

"Dieses Produkt findet besonders hohen Anklang in südlichen Ländern wie u.a. Südamerika, Südafrika und auch in den USA. Es ist dort ein Grundprodukt, denn in diesen Ländern gibt es oft nicht ausreichend Kältestunden damit die Früchte ideal reifen können." Das habe viele Vorteil für den Anbau: "Es wäre ohne solche Produkte wesentlich schwerer Früchte wie Kiwis und Trauben so gleichmäßig über das Jahr verteilt im europäischen Handel zu platzieren." Er sagt weiter: "Wir möchten mit unseren Lösungen dazu beitragen, dass Produzenten ihre Früchte erwerbsmäßig und qualitativ hochwertig anbauen können, und dann auch gute Chancen am Markt haben."

Ein weiteres Produkt der AlzChem ist Sitofex®: "Sitofex® ist ein Wachstumsregler, der in verschiedensten Obstarten eingesetzt wird, um die Fruchtgröße und Fruchtqualität zu verbessern. Das Produkt wirkt ähnlich wie die in den Pflanzen natürlich vorkommenden Cytokinine, ist jedoch wesentlich effektiver", erklärt Timm. Die ursprüngliche Fruchtform, der Geschmack und die Haltbarkeit der Früchte wird ebenso erhalten, ein wichtiger Aspekt für den Markt, weiß der Experte.

"Gehen wir mal von den Kiwis aus: Der Einsatz von Sitofex® fördert tendenziell die sortentypische Fruchtgröße der Kiwi in allen Größenklassen bei Aufrechterhaltung einer hohen Qualität. Dadurch kann das unterschiedliche Konsumentenverhalten verschiedener Märkte im Hinblick auf die Gewichtsgröße der Kiwi noch besser befriedigt werden. Der Einsatz von unserem Sitofex trägt damit dazu bei, das die Bedürfnisse von Konsument und Produzenten noch besser zum Ausgleich gebracht werden können.

"Wir wollen Produzenten und Händler unterstützen, um überall auf der Welt Obst und Gemüse in gewünschter Qualität vermarkten zu können", sagt er abschließend.

Für weitere Informationen:
Dr. Uwe Timm
AlzChem Trostberg GmbH
Dr.-Albert-Frank-Str. 32
83308 Trostberg
Deutschland
T +49 8621 86-0
info@alzchem.com 


Erscheinungsdatum:
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet