Gerard Hoekman, Mulder Onions:

"Großteil deutscher Einzelhändler stellt nächste Woche auf neuseeländische Zwiebeln um"

Die neuseeländische Zwiebelsaison ist bereits seit einigen Wochen im Gange. Laut Gerard Hoekman von Mulder Onions wird dieser Handel in der kommenden Woche wirklich losgehen, wenn die Mehrheit der deutschen Supermärkte auf Importzwiebeln umstellt. "Das ist wesentlich früher als in anderen Jahren."


Gerard in der Mitte des Teams von Mulder Onions

Gerard zufolge sind die Mengen aus Neuseeland etwas höher (derzeit + 5.000 Tonnen) als vor zwei Jahren, was ein 'normales' Zwiebeljahr war. Im letzten Jahr waren die Exporte aufgrund der kleinen Ernte Neuseelands deutlich niedriger und der Lagerbestand in Europa war groß. Dieses Jahr ist Europa so gut wie leer, was den Wechsel zu neuseeländischen Zwiebeln erleichtert.

Die Preise für neuseeländische Zwiebeln liegen bei einem Kilopreis von rund 1 Euro. "Ich habe das bisher nur einmal erlebt", sagt der Importeur. Die hohen Preise sind jedoch kein Verkaufshindernis. "Jeder hat sich daran gewöhnt. Es wurde so lange schon gerufen, dass die Zwiebeln teuer werden würden. Die Preise der holländischen Zwiebeln steigen ebenfalls. Und wenn die Leute viel Geld für schlechtere Zwiebeln zahlen müssen, dann ist der Wechsel schnell gemacht." 

Es gibt nicht viele Alternativen auf dem Markt. "Es kommen einige südafrikanische Zwiebeln. Außerdem kommen einige chilenische Zwiebeln hinzu, aber dieser Anteil hat kaum Einfluss auf den Markt. Die kommenden Monate werden hauptsächlich die neuseeländischen und tasmanischen Zwiebeln den Ton angeben. Und das wird eine lange Saison sein, die in Deutschland sogar bis Ende Juli andauern wird", sagt Gerard abschließend. 

Für weitere Informationen:
Mulder Onions BV
Hagenroderstraat 32
6464 CP Kerkrade - Niederlande
Tel: 045-5678700
Fax: 045-5678708
gerard@mulder-onions.com
www.mulder-onions.com

 


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet