Die fünf teuersten Früchte der Welt

Vor langer, langer Zeit waren frische Früchte mal ein Luxusgut. Aber auch heute gibt es besondere Früchte die tageweise teurer werden.

Die folgenden fünf Früchte sind eine Klasse für sich. Sie sind die teuersten Früchte der Welt und, mit ein paar Ausnahmen, können sich nicht einmal die Reichesten der Reichen die Früchte leisten. Hier sind fünf der teuersten Früchte, die auf der ganzen Welt zu finden sind: 

Verlorene Gärten der Heligan-Ananas – bis zu 15,000 Dollar
Ananas, die in den Verlorenen Gärten von Heligan in diesem südwestlichen Teil Englands, den man Cornwall nennt, produziert werden, sind bekannt dafür, Preise bis zu 15.000 Dollar zu erzielen. Kurz gesagt, Ananas können im englischen Klima nicht gedeihen, aber sie sind dennoch in der Lage, mit menschlicher Hilfe gut zu wachsen.

Rubinrote römische Tafeltrauben – 1400 Dollar 
Trotz ihres Namens werden die rubinroten römischen Tafeltrauben in Japan angebaut. Jede Tafeltraube hat die Größe eines Tischtennisballs, was bedeutet, dass sie sich bereits von anderen Trauben unterscheiden. Kombiniert mit ihrem leuchtend roten Aussehen bedeutet, dass ein einzige Rebe dieser Tafeltrauben für 4000 Dollar verkauft werden kann.

Yubari König Melone – 10.000 Dollar
Die Yubari-König ist eine besondere Art von Kantalupe, die in der Stadt Yubari in Hokkaido angebaut wird, der nördlichsten der Inseln Japans. Ein perfektes Beispiel für die Yubari-König, hat nicht nur eine glatte Oberfläche, sondern ist auch perfekt rund geformt. Zusammen mit der Tatsache, dass diese Früchte paarweise als Geschenke für das Geisterfestival gekauft werden, ist es kein Wunder, dass ein Paar mal für 1,6 Millionen Yen verkauft wurde, was mehr als 10.000 US-Dollar wären.

Quadratische Wassermelone – 800 Dollar
Japan baut Wassermelonen in quadratischen Kästen an, die ansonsten mehr oder weniger identisch mit anderen Wassermelonen sind. Dennoch macht ihre quadratische Form sie zu einem interessanten Objekt, weshalb Menschen bereit sind, Summen von 800 Dollar zu zahlen, damit sie etwas haben, dass ihnen als Gesprächsstoff an ihrem Esstisch dient.

Densuke Wassermelone – 6000 Dollar
Die Densuke Wassermelone ist eine der teuersten Früchte, die in Japan zu finden sind. In diesem Fall werden nicht mehr als 10.000 davon jährlich produziert. Die Densuke Wassermelonen sind dafür bekannt, für bis zu 6000 Dollar über die Ladentheke zu gehen, was eine beträchtliche Summe für eine einzelne Frucht ist, um es vorsichtig auszudrücken.

Quelle: orissapost.com


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet