Einige Gebiete berichten von einem Rückgang der Erntemengen um 10-15%, während andere 30-40% erwarten

Avocado-Industrie zufrieden mit Qualität der geernteten Früchte

Jeder weiß, dass die Avocadoerntemenge Südafrikas in diesem Jahr rückläufig ist. Das Ausmaß wird jedoch erst zum Saisonbeginn deutlich, während die Haupternte der Hass immer näher rückt.

Derzeit werden Maluma und Carmen Hass geerntet, nicht aber grünhäutige Sorten wie Fuerte und Pinkerton. Die Hass-Ernte beginnt in etwa zwei bis vier Wochen.

In der Levubu-Region Limpopo, einer nicht prävalenten Hass-Region (hier wachsen einige der frühesten reifen Früchte des Landes), wird bei einigen Produzenten ein Mengenrückgang von 10-20% erwartet.

In der Region Letaba herrscht eine andere Stimmung. "Die Volumina sind rückläufig, möglicherweise bis zu 40%", sagt ein Avocadoproduzent. "Eine größere Ernte käme uns gelegen, da auch andere Länder Verluste verzeichnen und der Markt leerer ist als im letzten Jahr."

Eine Sache, über die sich alle einig sind, ist, dass der Zustand der Früchte in diesem Jahr ausgezeichnet ist, mit nur sehr geringen Wind-, Hagel- und Insektenschäden (mit der bedauerlichen Ausnahme eines Sturmes in Levubu vor einigen Wochen, außerdem Hagel in Lowveld im November und Dezember).

Die Qualität sei besser als im letzten Jahr und das Obst im Allgemeinen sauber, so der allgemeine, zufriedene Konsens.

Junge Hass-Bäume tragen große Früchte
Für eine Beurteilung der Kaliber ist es noch zu früh. Zum jetzigen Zeitpunkt sieht die Situation ähnlich aus wie letztes Jahr. Eventuell muss mit etwas kleineren Größen als bei Hass gerechnet werden, die Lage ist aber überschaubar.

Die großen Früchte der jungen Hass-Bäume, die gerade in die Produktion gehen, werden den Ausgleich schaffen, meint ein Avocado-Packhausmanager.

Die Hitzewelle vom Oktober letzten Jahres verursachte bei Hass einen leichten Rückgang der Früchtemenge, das Ausmaß wird sich im Laufe der Saison zeigen.


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet