Erweiterung soll bessere Qualitätskontrolle ermöglichen

AgroFresh bekommt Genehmigungen für Ausdehnung seiner Technologien in neue Märkte

AgroFresh Solutions Inc. gab am 28. Februar die Ausweitung von zwei patentgeschützten und erwiesenen Lösungen bekannt. Das Präparat für vor der Ernte Harvista™ SC erhielt die rechtliche Genehmigung in Australien und die Vorverpflanzungsanwendung LandSpring™ WP bekamt die Genehmigung für Tomaten in Kalifornien.

Bessere Qualitätskontrolle
Die Harvista™-Technologie ermöglicht den Erzeugern, das Erntefenster auszudehnen, um die Früchte für optimale Farbe, Größe und Festigkeit am Baum zu belassen. Die Ausdehnung der leicht anzuwendenden Rezeptur wird den australischen Erzeugern ermöglichen, Früchte besserer Qualität und mit besserem Geschmacksprofil zu liefern, die mit ihren Konkurrenten in Amerika mithalten können.

AgrofreshDie LandSpring™-Technologie unterstützt die Setzlingsqualität durch eine Linderung des Verpflanzungsschocks der Pflanzen und ein Abblocken der Wirkungen durch Umweltstressfaktoren, was zu reichlicheren, qualitativ besseren Erträgen führt. Die Erzeuger in den meisten Teilen der USA nutzen LandSpring™ seit 2016, nun können auch kalifornische Erzeuger von Tomatensetzlingen profitieren. Kalifornien macht rund 80% des Marktes der USA für Industrietomaten aus, womit die Erweiterung einen enormen Auftrieb für AgroFreshs strategisches Wachstum bringt.

Weitere Informationen:
AGROFRESH GmbH
Westendstr. 28
60325 Frankfurt am Main
www.smartfresh.de 
 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet