John Van Laethem, Van Laethem

"Durch die neue Verpackung ist die Haltbarkeit des Bärlauchs verbessert"

"Vor zwei Wochen hat die Bärlauch-Saison wieder angefangen. Die Nachfrage ist im Moment gut, aber durch den hohen Preis merken wir, dass die großen Supermärkte noch abwarten. Wenn ab nächster Woche die größeren Mengen geliefert werden, wird die Beteiligung aller Parteien wieder zunehmen", sagt John Van Laethem vom gleichnamigen Kräuter- und Essblütenunternehmen.

"Die Qualität des Produkts ist dieses Jahr sehr gut. In den letzten zwei Jahren haben wir die Verpackung von Bärlauch stark verbessert, wodurch die Haltbarkeitsdauer viel länger ist als zuvor", sagt Van Laethem. „Außerdem spielt das Wetter mit, da es nachts kaum noch friert. Dadurch kann das Produkt gut wachsen, was sich positiv auf die Haltbarkeit auswirkt."

Van Laethem hat vier Produktionsgebiete, in denen Bärlauch angebaut wird. „Wir haben einen Teil des Bärlauchs im Gewächshaus, aber diesen bauen wir für die Blumen an. Wir produzieren auch in Frankreich, Deutschland und Bulgarien. Die Nachfrage nach Bärlauch ist im Laufe der Jahre ziemlich stabil, aber wir sehen, dass der skandinavische Markt immer wichtiger wird", sagt John. Bärlauch wird hauptsächlich in der Gastronomie verwendet, jedoch steigt in den Anbaugebieten der Konsum in den Haushalten.

Van Laethems Bärlauch ist völlig rückstandsfrei angebaut und wird bis Ende Mai / Anfang Juni verfügbar sein.

Für weitere Informationen:
John Van Laethem
Van Laethem
Europees centrum
Werkhuizenkaai 112 M 27
1000 Brüssel, Belgien
info@bellaroma.eu  
www.bellaroma.eu 

 


Erscheinungsdatum :
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet