Neuer Frankfurter Online-Supermarkt will Lebensmittel nach Hause liefern

Einkaufen 2.0: Gemüse per Mausklick

Ein neuer Online-Supermarkt will Frankfurtern Lebensmittel nach Hause liefern. Noch reagieren die Kunden eher zurückhaltend, berichtet die Frankfurter Rundschau. Das Start-Up Getnow, das bisher in München, Berlin und Düsseldorf/Neuss aktiv ist, verspricht, Kunden in Frankfurt und Umgebung bestellte Waren ab einem Betrag von 40 Euro noch am selben Tag zu bringen.

Große Auswahl
Man hätte die Auswahl zwischen mehr als 15 000 Artikeln, die aus dem Angebot des Handelskonzern Metro stammen. „Geschulte Facheinkäufer“ wählten die bestellten Waren „mit geübtem Blick“ per Hand aus, heißt es in der Ankündigung des 2015 gegründeten Unternehmens. Die Lieferung übernimmt die DHL.

Weiterlesen? Hier geht es zum vollständigen Artikel:


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet