Kenianischer Avocadoexporteur kauft zwei Farmen, stellt Spezialisten ein, um Erträge zu steigern

Avocados aus Kenia sind noch voll verfügbar, aber die Exportfirma Keitt schaut bereits in die Zukunft. Vor kurzem wurden zwei Farmen gekauft, der Schwerpunkt liegt auf der Erreichung einer besseren Qualität und höherer Erträge.

Insgesamt verlief die letzte Saison für den kenianischen Avocadoexporteur Keitt gut, aber das Unternehmen spürte die Auswirkungen der peruanischen Überschwemmung des europäischen Marktes: „Das hatte negative Auswirkungen auf die Preise, es gab viel Unmut ", sagt Dipesh Devraj, Operations & Commercial Director bei Keitt Fresh Limited. „Ein weiteres Thema war die Unruhe um den Brexit, da sie dazu führte, dass Währungen an Wert verloren. Wahrscheinlich werden wir uns in diesem Jahr wieder dieser Herausforderung stellen müssen. Aber am Ende können wir uns nicht allzu sehr über die letzte Saison beschweren."

Die Avocados von Keitt finden ihren Weg vor allem in den Fernen Osten, nach Europa und in den Mittleren Osten, sagt Devraj: „Wir exportieren sowohl Keitt HASS Avocados als auch Fuerte Avocados in diese Gebiete, aber wenn wir über spezifische Länder sprechen, würde ich sagen, dass wir am meisten nach Dubai und Bahrain exportieren. Wir hoffen, dass wir in Zukunft noch viel mehr nach China exportieren können. Das MoU zwischen China und Kenia wurde unterzeichnet. Bislang sind große Fortschritte zu sehen. Wir erwarten, dass die chinesischen Behörden für Lebensmittelsicherheit im März dieses Jahres kenianische Farmen, Landwirte, Baumschulen und Packhäuser besuchen und hoffen, dass wir über die nächsten Schritte informiert werden. Wir möchten auch in Europa unsere Flügel etwas mehr ausbreiten, um mit unseren Avocados ein größeres Gebiet abzudecken."

Keitt verschickt derzeit etwa 500 Container mit Avocados auf dem Seeweg und eine ähnliche Menge auf dem Luftweg. Das Unternehmen hofft jedoch, seinen Ertrag zu steigern: „Wir besitzen derzeit drei Betriebe selbst und haben kürzlich zwei weitere Betriebe mit etablierten Baumschulen gekauft. Nach der Fruit Logistica werden wir auch einen Avocadospezialisten aus Israel zu Besuch haben, der eine Weile bei uns und unseren Züchtern bleiben wird. Unsere Züchter werden von ihm eine spezielle Ausbildung erhalten, die uns hoffentlich einen Schritt weiterbringen wird", sagt Devraj.

„Im Zuge unserer Vergrößerung freue ich mich, Ihnen mitteilen zu können, dass Keitt nun mit dem Bau seiner neuen zusätzlichen Packhausanlage in Thika begonnen hat: „Wir werden in der Lage sein, mindestens 60 Container pro Woche mit Maschinen und Investitionen von höchster Qualität zu handhaben, die auf über fünf Hektar unseres neuen Standorts zum Einsatz kommen".

Vor allem bereitet sich Keitt auf eine Reise nach Berlin vor, denn das Unternehmen wird während der Fruit Logistica mit einem Stand vertreten sein: „Wir erwarten einige gute Geschäftsberichte von allen unseren Kunden in Europa. Wir werden aufgrund von Brexit einige Brainstorming-Sitzungen durchführen, da wir Preisinflationen erwarten. Das ist immer eine Herausforderung, aber ich bin sicher, dass wir zu einem guten Abschluss kommen werden. Wir freuen uns auf Prognosen, wachsende Programme unserer Kunden etc. Es ist hilfreich, als Besucher auf der Fruit Logistica zu sein, aber einen Stand zu haben, an dem potenzielle Kunden mit den Früchten direkt in Kontakt kommen? Es gibt es keine bessere Werbung für unser Unternehmen. Wenn die Leute von der Messe zurückkehren, werden sie sich an uns und unsere Produkte erinnern. Das kann zu einer guten Geschäftsbeziehung führen", schließt Devraj.

Keitt wird an der Fruit Logistica 2019 in Berlin teilnehmen. Sie finden den Stand in Halle 26, Standnummer F24.

Für weitere Informationen:
Dipresh Devraj
Operations & Commercial Director
Keitt Fresh limited
Tel: +254 722 204 391
Email: Dipesh@keitt.co.ke 
www.keitt.co.ke


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet