Discounter verschönert auch 2018 die Zahlen des bedrängten Großverteilers

Denner ist erneut Migros’ Umsatzrenner

Nächste Woche wird die Migros ihre Umsatzzahlen für das abgelaufene Jahr präsentieren. Berauschend werden sie – einmal mehr – nicht ausfallen, wie zu hören ist. Und bereits jetzt ist klar, welches Unternehmen die Zahlen des orangen Riesen erneut verschönern wird: Denner. Dies meldet der Tagesanzeiger.

Der Discounter, den die Migros im Jahr 2007 akquiriert hatte, legte mit einem Plus von 4,3 Prozent auf 3,2 Milliarden Franken umsatzmäßig ein noch stärkeres Resultat hin als letztes Jahr, wie diese Zeitung erfahren hat. Berücksichtigt man die Teuerung, liegt das reale Wachstum bei 3,9 Prozent. Ein Teil davon geht auf die leichte Erweiterung des Filialnetzes zurück, das inklusive Partnerbetriebe 817 Läden zählt. Doch auch organisch ist Denner klar gewachsen und hat mit dem Umsatzanstieg den gesamten Foodmarkt erneut überflügelt: Dieser legte laut der Credit Suisse um 1,5 Prozent zu.

Weiterlesen? Hier geht es zum vollständigen Artikel.


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet